Frage von computerfan001, 17

Knie rausgesprungen, Sport trotzdem möglich?

Hallo,

letzte Woche habe ich nach 9 Stunden Kampfsport innerhalb vom 2 Tagen, eine kleine ruckartige Bewegung kurz vor Trainingsende bei einer Übung gemacht, weshalb mein Knie kurz raus aber dann von alleine wieder reingesprungen ist.

Da dies 1 Woche her ist, überlege ich ob ich nicht wieder Sport machen kann. Weil mein Knie schon vor 2 Jahren verrenkt war und das Innenband verletzt war, habe ich eine Bandage, die mir aber durch meine mehr Muskeln etwas eng ist. Sollte ich kein Sport machen oder mit der Bandage oder Sport ohne Bandage?

Ps. Bin in Hamburg und die Orthopäden können mir erst Ende des Monats einen Termin geben

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von ingwer16, 17

Möcht dir nicht zu nah treten aber füg mich klingt deine Frage wie Klamauk .
.... Knie kurz rausgesprungen ?
..... Letzte Woche 9 Stunden Sport innerhalb von 2 Tagen - das ist eine Woche her ?
.... Vor 2 Jahren verrenkt , band verletzt - immer noch Bandage ??

Falls : dein Knie irgendwo rausspringt : hättest du freiwillig , sehr gern , ne Notaufnahme aufgesucht !

Antwort
von phuc234, 14

Würde lieber kein sport machen und abwarten bis die ärzte wieder da sind

Antwort
von Jay0011, 16

Hallo,

das ist deine Entscheidung, wenn du gehst solltest du dein Knie NICHT ÜBERLASTEN  bei Schmerzen  Sofort Aufhören!! mehr kann ich dir leider nicht helfen. 

MFG jay

Antwort
von phuc234, 17

Ich meine die ortophäden und die termine

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community