Frage von Gyimtime96, 49

KNIE OP TEIL 2 - Schrauben kommen raus?

Hallo liebe Leute!

Hatte im Feb. 2016 meine Knie OP. -MPFL Plastik wurde durchgeführt + Atroskopie + 2 Schrauben Implantate bekommen (spongiosaschraube)

Kann vollbeugen, und mach immer wieder meine Therapie Übungen, dennoch versucht leider oftmals die Kniescheibe rauszu springen. Aber die Schrauben müssen raus, denn ich vertrage sie nicht mehr. Sprich sie tun weh und sind sehr unangenehm.

FRAGE: Wie lange dauert der Heilungsprozess, sprich wie Lange werde ich wieder nicht gehen können? Verliere ich wieder Muskelmasse ?

Lg

Antwort
von Silwilh, 25

Hallo,

Hatte vor 2 Jahren eine Trikopftrümmerfrktur. Unter dem Knie war alles zertrümmert. Leider war nach der erste OP durch eine falsche Bewegung alles wieder eingestürzt. Man hatte mir die fehlende Knochenteile aus dem Becken entnommen und im Bein eingesetzt. Dadurch hatte ich eine extreme Fehlstellung (X-Bein). Um das zu korrigieren, hat man den Knochen im Bein komplett durch gesägt und in der Innenseite 1cm weggenommen. Das war in einem Zeitraum von 13 Monaten und mit der Metallentfernung der ersten OP 3 OP's. 

Mittlerweile arbeite seit fast einem Jahr wieder als Kommissioniererin im Lager . Trage oft schwere Konserven und vieles mehr. Danach habe Ich noch einen Nebenjob.

Vor 7 Wochen hatte Ich die 2. Metallentfernung. Nach 3Wochen konnte ich bereits wieder arbeiten.

Ich hatte Glück. Braucht erstmal nur ne Woche arbeiten. Dann hatte ich 3 Wochen Urlaub.

War aber viel in Bewegung. Habe die Gartenlaube (50qm) neu gestrichen und das Dach repariert, Hecken geschnitten und mich fast alleine um die restlichen 450qm Garten gekümmert. 

Alles ohne Medikamente und Schmerzen. 

Also alles hängt von einem selbst , den Ärzten und der Physiotherapie ab 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten