Frage von rosalita96, 24

Knie nach Training geschwächt - überlastet?

Hi :)
Ich hab letzte Woche drei Tage hintereinander unter anderem Beine trainiert, ich weiß, blöde Idee, aber ich war so motiviert darauf jeden Tag.
Jedenfalls habe ich die letzten Tage bemerkt, dass sich mein linkes Knie beim Laufen zwischendurch total schwach anfühlt, ab und zu hatte ich sogar das Gefühl, es würde einfach wegknicken.
Hat man solche Symptome bei einer Überbelastung oder sollte ich mir Sorgen machen?
Danke schon mal!

Programm der drei Tage (nur auf die Beine bezogen):
Laufband 2.5 Km, Rolltreppe 700 Stufen, Gesäßmaschine mit 60 Kg, Ab-/Adduktoren mit je 55 Kg, Ausfallschritte mit 20 Kg, Kniebeugen mit 40 Kg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von marbo96, 16

brauchst dir keine sorgen machen. war bestimmt nur eine ungewohnte belastung für dein knie. wenn du das häufiger machst, dann gewöhnt sich dein körper an diese belastung. leistungssportler machen das fast jeden tag

Kommentar von rosalita96 ,

Ok gut, danke für deine Antwort :) meinst du, sollte ich mit erneutem Beintraining warten, bis das Schwächegefühl verschwunden ist?

Kommentar von marbo96 ,

ja, erst abwarten. danach auch erst etwas lockerer trainieren und nicht mit 100 prozent wieder direkt einsteigen, nicht dass doch etwas mit dem knie ist. solltest du dann aber keine schmerzen haben, kannst du wieder richtig trainieren

Antwort
von andi191, 20

Dass deine Gelenke bei ungewohnter Belastung sich melden ist normal. Wenn es aber schon Schmerzen sind und diese länger bleiben ab zum Arzt!


Kommentar von rosalita96 ,

Ok danke dir :)

Antwort
von Damenbegluecker, 24

Sorgen musst du dir erstmal keine machen, aber schone deine Knie jetzt einf mal und mach einen Ruhetag. und danach nicht sofort wieder Beine trainieren!

Kommentar von rosalita96 ,

Alles klar, danke!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community