Frage von Mene1999, 32

Knie auskugelt ?

Wir haben letzte Woche in der schule mit einem xxl gymnastikball Fußball gespielt und auf einmal hat mein knie nachgegeben und ich konnte einige Minuten kaum auftrete. .. Nach dem Wochenende War es kein Problem mehr zu laufen ohne dabei schmerzen zu haben. Seit ich jedoch diese Woche mit einer Freundin beim kinderturnen war, tut es wieder weh... was soll ich am besten tun bzw denkt ihr saß ich mir das knie auskugelt hab?😦

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Knie, 7

Hallo! Du wirst Dir das Knie nicht ausgekugelt haben - vielleicht ein Band überdehnt aber das ist schon Spekulation. 

Du solltest damit zum Arzt bevor das Problem chronisch wird.
Ich wünsche Dir gute Besserung.






Antwort
von Raylobeen, 19

Nein, ausgekugelt ist es nicht.

Das ist beim Knieggelenk auch nicht so einfach.

Durch das Knie verlaufen allerdings 4 Sehen, die du dir gezerrt haben kannst.

Kommentar von Mene1999 ,

An dem Bein hatte ich auch mal das kreuzband fast  abgerissen. .. hoffe das da nix kaputt ist

Kommentar von Raylobeen ,

Ggf. zum Artzt und Kreuzbänder und Minisken untersuchen lassen

Antwort
von chriskll, 13

Ausgekugelt auf keinen Fall, dann wäre deine Gelenkkugel aus der Pfanne gesprungen und du hättest höllische schmerzen. Da wäre es nach einer Minute nicht mehr weiter gegangen, sondern in der Not Aufnahme;-). Aus der Beschreibung wird man nicht wirklich schlau, aber ich vermute, dass du in einem etwas doofen Winkel den Ball getroffen hast und ein paar sehnen und Muskel überdehnt hast. Aber zur Sicherheit wenn es nicht besser wird zum Arzt gehen ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community