Frage von Dibdib14, 20

Knick Senk Spreizfuß aufgrund Mangelernährung?

Also ich gehe eigentlich zwei mal in der Woche joggen (7km) dann hat aber mein Fuß sehr wehgetan und ich bin zum Orthopäden. Von dem hab ich dann Einlagen bekommen, die ich seit 6wochen schon trage, dennoch tut mein Bein beim Joggen weh. Kann es daran liegen, dass ich komplett auf Milchprodukte verzichte (versuche das allerdings auszugleichen) und leicht untergewichtig bin oder was könnte das noch für eine Ursache haben... Bin für jede Antwort dankbar

Antwort
von HighRunner, 14

Sowas kommt nicht von ner falschen Ernährung. Das ist ne Fehlstellung vom Fuss. Das ist angeboren oder als Kind falsch bewegt. Durch die Fehlstellung haben deine Füsse sich immer anders belastet. Und das war sehr anstrengend für deine Füsse.

Die Einlagen helfen deinen Füssen sich wieder an eine gesunde Haltung zu gewöhnen aber auch die dafür nötigen Muskeln im Fuss wieder zu stärken. Solange diese noch nicht trainiert sind dauerts ne ganze Weile und das merkste in deinen Füssen beim und nach dem Joggen.

Du solltest dein Pensum erstmal verkleinern und lieber nur ein mal in der Woche Joggen für die nächsten paar Wochen. So haben deine Füsse Zeit sich zu erholen bis sie wieder fit sind.

LG Matze

Kommentar von Naginata ,

Die Einlagen helfen deinen Füssen sich wieder an eine gesunde Haltung zu gewöhnen aber auch die dafür nötigen Muskeln im Fuss wieder zu stärken. 

Eine Einlage die das Fußgewölbe bzw den Muskel stützt nimmt dem Muskel die Arbeit ab. Das gleich geschieht auch im Schuh! Also wie kann sich ein Muskel entwickeln der nichts zu tun hat?

Kommentar von HighRunner ,

Indem sich die muskulären Disbalancen im Fuss verschieben und sich neue Muskeln durch die neue Haltung bilden. Jede Haltung ist muskuläre Arbeit für bestimmte Muskeln. Eine andere Haltung braucht andere Muskeln ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten