Frage von lalalavida, 71

Knaus BoxStar Solution 600 oder Weinsberg CaraBus 601 MQH?

Hallo an Alle, wir sind aktuell dabei, uns nach einem neuen Kastenwagen umzusehen. Wir, das sind aktuell Mann + Frau + 1 Kind (< 1 Jahr). Da wir dran denken, in absehbarer Zeit noch ein zweites Kind zu bekommen, soll es ein Bus mit 4 (mehr oder weniger vollwertigen...) Schlafplätzen werden. Daher haben wir uns aktuell auf den Knaus BoxStar Solution 600 oder den Weinsberg CaraBus 601 MQH eingeschossen. Der Weinsberg ist ja mit 320 cm um 38 cm höher als der Knaus (282 cm). Das merkt man natürlich in der zur verfügbar stehenden Höhe bei heruntergelassenem Hubbett. Da hat man beim Weinsberg dann natürlich schon ein bissel mehr Platz und kann noch (leicht gebückt) stehen, während man sich beim Knaus schon stärker bücken muss. Außerdem ist das obere Bett beim Weinsberg natürlich auch gemütlicher (da höher und zudem auch noch ein bissel länger).

Ich bin mir aktuell unsicher, ob die Vorteile des Weinsberg die + 38 cm mehr Höhe rechtfertigen. Hat jemand Erfahrung, welche Nachteile 320 cm ggü. 282 cm im Einsatz bedeuten können (Tunnel, Bäume, Parkplätze, ...)?

Bin für Anregungen/Tips dankbar! :)

Gruß, Achim

Antwort
von Genesis82, 61

Unser Bus ist 3,10m hoch und ich kann mich an keine Gelegenheit erinnern, bei der wir gedacht haben "verdammt, wäre das Auto jetzt doch nur 30cm niedriger!"

Die Grenzen für Parkplätze und Tiefgaragen liegen sowieso bei um die 2m, da spielt es also auch keine Rolle. Normale Straßen mit Tunneln oder Bäumen sind üblicherweise für Fahrzeuge bis 4m Höhe ausgelegt, da spielt das also ebenfalls keine Rolle. Auch Übernachtungsplätze sind für diese Höhen bis auf wenige Ausnahmen geeignet.

Expertenantwort
von Alexander Schwarz, Versicherungsmakler, 56

Die Frau entscheidet in der Regel doch sowieso, welches Fahrzeug gekauft wird!;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten