Knapp 10 kg abnehmen-welcher Zeitraum ist realistisch?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo! Gesund in 6 Monaten - aber mit Weight Watchers???

Du nimmst nachhaltig eher zu.

Das funktioniert so leider nicht. Es gibt schon Erfolge aber meistens sind Diäten schon Fake. Mit jeder Diät holt man sich Jo-Jo ins Boot : Kopiere hier mal eine Definition ein. Jo-Jo: Wer macht schon bis ans Lebensende Diät wie Yokebe, weight watchers, Low Carb, Almased usw. ? Kaum einer. Man macht eine Diät wie Yokebe, weight watchers. Low Carb, Almased usw. oder hungert. Man hat dann viel Fett abgenommen und etwas Muskelmasse. Dann ernährt man sich wieder normal. Was passiert? Das Fett kommt wieder, meistens sogar etwas mehr. Die Muskelmasse kommt nur zum Teil wieder, der Rest wird durch Fett ersetzt. Jetzt hat man mehr Gewicht und einen höheren Fettanteil. Und es fehlt Muskelmasse, die sonst permanent Fett verbrennt.

    • Kontrolluntersuchungen mit 2 Gruppen zeigen, dass sich bei einer Gruppe, die einfach nichts gemacht hat, das Gewicht nach 2 Jahren durchschnittlich besser darstellt als bei Gruppen mit allen Diäten / Ernährungsumstellungen.
    • Andere nehmen nur durch Sport genügend ab, bei einer Freundin sind es 40 kg. Nicht gehungert, keine Diät - aber seit 14 Jahren Idealgewicht.
    • Auch gesuender-abnehmen.com stellt in einem Artikel fest : "Sport kann Jojo-Effekt verhindern" und kommt zu dem Resultat : " Fazit: wer sich bewegt entgeht der Jojo-Falle"

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg, komm gut ins neue Jahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja Abnehmen brauchst du überhaupt nicht. Du hast Normalgewicht. Würde da eher zu regelmäßigem Sport und ner ausgewogenen Ernährung raten und damit den Körper Formen anstatt abzunehmen ;) 

Ansonsten plane mind. 20 Wochen, am besten aber deutlich mehr ein. Bei Normalgewicht nimmt man so oder so nicht so schnell ab wie bei Übergewicht. Von daher wären 0,5kg pro Woche als Maximum gerade so noch ok, auch wenn du wie gesagt nicht abnehmen musst und das dein Problem wohl auch nicht lösen wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Weight Watchers kenne ich mich nicht aus, habe aber schon oft gehört, das die Punktezählerei ganz schön nerven kann.

Zeitraum für 10 Kg: In 10 Wochen auf jeden Fall zu schaffen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir die App Lifesum nahelegen. Dort kannst du den Zeitraum selber festlegen und wenn du auf die App hörst sind Erfolge garantiert. (eigene Erfahrung)

10 Kilo können bis zu 10 Wochen dauern und das ist ein absolut gesundes Maß. Kürzere Zeiten versprechen oft einen Rückfall! 

lg Rbm. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YesOrNah
26.12.2015, 23:04

10 kg in 10 wochen ist auch zu schnell! :)

0

Weight watchers ist der ärgste sch ei ss... kann zwar sein, dass man abnimmt für eine zeit, aber das haltet man nicht lange durch! die ganze punktezählerei kann einem mit der zeit sowas von auf die nerven gehen. Aber probiers... und welcher zeitraum realistisch ist.. es kommt ganz darauf an, das ist bei jedem anders.. bei manchen dauerts 1 jahr, bei manchen 6 monate usw...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChriztinaMontez
27.12.2015, 12:56

Man soll ja auch nicht Jahre lang punkte zählen aber es ist ein super einstieg um wieder zu lernen was gesunde Ernährung ist. Und nach ein paar Wochen hat man eh schon viel gelernt was für einen gut ist und was nicht. 

0

Sämtliche Gewichtsveränderungen- egal ob nach oben oder unten benötigen VIEL Zeit. Aus MEINER Sicht hast du (wohl) Idealgewicht. SÄMTLICHE (gewerblichen) "Ernährungsberater" wollen NUR Eines: Dein Geld, oder meins, wenn ich mich nicht SELBST um meine Plautze kümmern könnte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solltest du in 2 Monaten hin kriegen, ich nehme mit WW immer sehr schnell ab, also 1kg pro Woche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?