Frage von leah123LOL, 78

Knallorangener Haaransatz, was tun?

Hallo zusammen!

Ich habe mir vor zwei Wochen beim Friseur die Haare in einem dunklen Kupferrot färben wollen, was dabei rauskam ist allerdings alles andere als das, was ich wollte. Die Spitzen sind hellbraun wie vorher und schimmern nur leicht rötlich, während mein Ansatz knallorange ist. Meine Friseurin weigerte sich, das auszubessern und behauptete nur, das gleiche sich noch an und gehöre sich so.

Habe bei anderen Friseuren nachgefragt, die meinten, das gehöre sich nicht so und müsse kostenlos ausgebessert werden. Scheinbar kommt der Farbunterschied von meiner Braun-Tönung die noch in den Haaren war, aber schon ein Stück rausgewachsen ist (Tönung bei derselben Friseurin gemacht, sollte 3 Wochen im Haar bleiben, war es aber monatelang bis zum Zeitpunkt der Färbung..-.-). Das hätte meine Friseurin ja eigentlich wissen müssen und trotzdem hat sie es verkackt. Deshalb wollte ich da auch nicht mehr hin zum Ausbessern, weil sies ja beim ersten Mal schon nicht hinbekommen haben und die Tönung auch nicht gut war:/

kein anderer Friseur wollte sich sonst an meine Haare trauen, weil sie ja nicht wissen welche Produkte verwendet wurden etc. bis auf eine, die sich auch zusammen mit ihrer Kollegin mehrere Stunden Zeit nahm um das Auszubessern. So kurz nach der Färbung wollte sie nicht nochmal färben, dafür aber mit einer Langzeitönung und einem Produkt davor, das wohl bewirkt dass die Farbe besser aufgenommen wird, das ausgleichen. Hat auch funktioniert, war ein schönes dunkles rot und der Ansatz fiel kaum noch auf.

Jetzt ist allerdings nach einer Woche schon wieder alles rausgewaschen (trotz Colorationsshampoo und Haare waschen nur alle 3 Tage), es sieht genauso schlimm aus wie vorher, obwohl ich erst in 6-8 Wochen zum nachtönen kommen sollte:/ Ich glaube meine Haare sind von der Tönung und der Färbung einfach "gesättigt", sodass sie keine Farbe mehr annehmen...was soll ich jetzt nur tun?

Antwort
von Mamoska, 65

Du muss die Haare dunkler färben.. ja ich sage färben weil eine Tönung sich rauswäscht d.h  dein heller Ansatz wird wieder sichtbar .. und die Rotpigmente genau so .. am besten einen dunkel braunen ton wählen ... dann ist die restliche farbe auch *bedeckt* ..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten