Frage von Xander,

Knackende Gelenke, was ist die Ursache, was kann man dagegen machen?

Ich habe sehr stark knackende Knie, aber auch mein Rücken, Schultern und andere Gliedmassen knacken teilweise besorgniserregend laut, was steckt dahinter?

Antwort von Jaimeq,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Der Meinung von manuelfunk stimme ich zu. Ich erlebe häufig, dass das Knacken der Gelenke mit einer stark erhöhten Muskelspannung zu tun hat und/ oder mit einem Ungleichgewicht der Muskelspannung. Muskeln die über Gelenke hinwegziehen und die Gelenke bewegen sollten im harmonischen Miteinander bewegen, wenn dieses Zusammenspiel gestört ist, kann Knacken enstehen. Also Muskeltrainig, lockern, lösen, ...entspannen auf vielen Ebenen, und alles Gute !

Antwort von Frage,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Das habe ich auch schon sehr lange.Bin übrigens eine Arthritisbefallene. Solange dir dabei nichts weh tut,ists halb so schlimm. Als Prophylaxe nimm genug Kalzium zu dir.(Gut für die Knochen)Überhaupt viel Vitamine.(Hilft am besten)! Dehnungsübungen lockern die Muskeln ebenfalls.Täglich 5Minuten dehnen genügt.Die Meinung von Klaus kann ich nur teilweise bejahen, bei mir knacken die Gelenke das ganze Jahr über!!

Antwort von klaus123,

Habe gerade die Tage einen Bericht hierzu im Fernsehen gesehen. Ursache kann auch zu plötzliche Bewegung nach dem langen Winter sein. Der befragte Arzt äußerte, dass viele Menschen gerade in der Winterzeit sich sehr wenig bewegen und wenn dann der Frühling beginnt zu plötzlich wieder mit dem Sportmachen anfangen, auch dies könnte die Gelenke zum Knacken bringen. Sein Tipp war, langsam und kontinuierlich wieder mit dem Sport zu beginnen.

Antwort von manuelfunk,

Das Knacken von Gelenken (z.B. den Fingerknöcheln) wird durch verschiedene Ursachen bedingt. Die häufigste ist die des durch Luftbläschen in der Gelenkschmiere verursachten Geräusches. Auch Unebenheiten in der Oberfläche der Knöchel sind als mögliche Ursache denkbar. Gelenkknacken ist weit weniger schlimm, als allgemein angenommen wird. Das häufigste Argument gegen Fingerknacken die Verursachung von Arthritis, was jedoch nicht der Wahrheit entspricht. Allerdings kann laufendes Knöchelknacken etliche andere Schäden verursachen, etwa die Überdehnung der umliegenden Bänder und eine Verminderung der Griffstärke, nicht aber eine Arthritis. http://de.wikipedia.org/wiki/Gelenk#Gelenkknacken

Kommentar von ravenmuc,

... und Gicht auch nicht, wie auch gern behauptet wird... ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community