Frage von krazz, 62

Klügste Methode um ein Hochzeitsvideo zu teilen?

Hallo, ich würde gerne mein Hochzeitsvideo an die Gäste verteilen. Jedoch gibt es da ein Problem: Die Aufnahme wurde in 4K-Auflösung auf eine BluRay DL geschrieben. Die exportierte Dateigröße beträgt 34,3 GB. Leider mangelt es in der Verwandtschaft an BluRay-Playern. Alle haben Media-Boxen oder Receiver die Streamen können. Ich habe schon über Splitting in 4,7 GB große Dateien nachgedacht - jedoch wären das ca. 8 DVDs pro Haushalt. USB 3.0 Sticks sind auch nicht gerade günstig. Ich habe schon versucht, es über meinen Amazon Fire TV Stick (Kodi App) zu streamen. Aber dieser buffert wegen der Dateigröße leider ununterbrochen. Zudem lesen die meisten Geräte nur das FAT32 Dateisystem. Da das Video aber eine Einzeldatei ist, lässt es sich leider nur auf NTFS kopieren.

Möglicherweise hat jemand noch eine Idee, wie ich das Video an die Gäste verbreiten kann, ohne zu tief in die Tasche greifen zu müssen.

Antwort
von ByteJunkey, 18

Wenn die Adressaten einen Internetanschluss haben, dann kannst du es vllt über versch. Streaming-Plattformen regeln. Leider weiß ich nicht, ob die Dropbox-Server eine ausreichend hohe Bandbreite haben, um ein 4k-Video problemlos zu streamen.

Wenn nicht, dann gibt es ja zum Glück noch Google zum Recherchieren.

PS: Ich habe bei mir ein(!) "virtuellen"-NAS Server ans I-Net angeschlossen (inkl. Firewall) und gebe für solche zwecke die Adresse heraus.

Kommentar von krazz ,

Eine gute Idee wegen der NAS!

Kommentar von ByteJunkey ,

Falls es dich interessiert, habe ich einen HP-Microserver Gen8 mit einem i3. Aber ich lasse nur Full-HD Videos streamen, wie das bei 4k aussieht, kann ich nicht sagen.

Antwort
von mairse, 33

Ich verstehe nicht warum man ein Video in 4k Auflösung brennt, wenn die meisten Zuhause sowieso keine Geräte besitzen die die Auflösung überhaupt so darstellen könnten. Also weder Fernseher noch Player.

Das sinnvollste wäre wohl einfach das Video auf 1080p runterzuskalieren und das ganze so auf eine DVD zu brennen.

Antwort
von TerminatorCat, 38

Wenn du es unbedingt verteilen willst, dann wandle es als DVD oder Videokassette um.

ich persönlich würde es nicht verteilen, weil es eure Hochzeit ist und den anderen nicht wirklich interessiert es als DVD oder zu haben. Sie würden es eher aus Höflichkeit annehmen :)

macht einfach mehrere Fotos und dann verteilt ihr diese.

Kommentar von krazz ,

Es haben nur schon viele Gäste danach gefragt.

Kommentar von TerminatorCat ,

Ist meist aus Höflichkeit. das schauen sie sich max. einmal an und dann liegt es im schrank. Wie geschrieben, waren sie nur Gäste und nicht die hauptpersonen, da ist das Interesse eh dann schwindend.

Antwort
von Libertinaer, 7

Seid ihr wirklich ein attraktives Paar? Also so Model-Qualitäten? Und wenn ja: Ist da die Hochzeitsnacht ebenfalls mit drauf? Wenn nein: Wer zum Henker braucht das in 4K?

Mach eine (ggf. doppellagige) DVD draus (also rund 9 GB), für alle brennen, eintüten, versenden und gut ist.

Antwort
von herja, 24

Deswegen soll man sich vor dem Filmen Gedanken machen, welche Abspielgeräte das Video abspielen sollen/können.

Die nächste Frage wäre ja, wer eine 4K-Auflösung überhaupt abspielen und darstellen kann?

Erstelle aus deinem 4K-Video eine Video-DVD, die kann bestimmt jeder am TV abspielen.

Antwort
von AntwortMarkus, 39

Film komprimieren Audi DVD Qualität und dann auf DVD brennen  

Kommentar von herja ,

Audi DVD Qualität

Was ist denn das?

Kommentar von AntwortMarkus ,

Das ist ein TippFehler.  Ich meinte DVD  Qualität. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten