Frage von mamii7, 21

KLR Formeln?

Hallo, ich habe eine Frage. Wenn ich den Preis und die koste funktioniert berechnen möchte, habe Angaben über Betriebsergebnis und Umsatzerlöse, stückmenge und variable Kosten, wie muss ich dann da vorgehen?

Antwort
von kragenweiter, 11

Gesamtkosten=fixe Kosten + variable Kosten

Betriebsergebnis=Umsatz - Gesamtkosten

Die Stückmenge kann ich hier nicht gebrauchen, es sei denn, du hättest oben die variablen STÜCKKosten gemeint...dann 

variable Kosten = Menge * variable Stückkosten.

So...die Zahlen in die Funktionen einsetzen und schauen, ob du das Puzzle dadurch auflösen kannst, weil nur noch eine Größe unbekannt bleibt. Die Gleichungen kannst du dann danach auflösen.

Kommentar von mamii7 ,

Vielen Dank!!! Problem ist nun, dass bei allen Angaben verschiedene Beschäftigungsgrade angegeben sind (mal 80, mal 50%). Wie rechne ich dann? Ja Stückkosten meinte ich..:-)

Kommentar von kragenweiter ,

Der Beschäftigungsgrad gibt an, wie gut die Produktion ausgelastet ist. Bei einem Beschäftigungsgrad von 100 % wird am Produktionsmaximum gearbeitet (bpsw. 1000 Stück). Bei einem Beschäftigungsgrad von 50 % sind es halt nur 500 Stück.

Das wäre evt. notwendig, wenn die konkrete Produktionsmenge in der Aufgabe nicht gegeben ist. Denn dann muss von dir eine Zusatzrechnung gemacht werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten