Frage von Kkkkffhhgjghjg, 9

klos im hals hilfe?

hilfe ich hab ein klos im hals. habe es zuerst gestern abend bemerkt dann hab ich geschlafen heute musste ich zur schule und um ca 1 uhr fing es wieder an bis jetzt.wenn ich draussen bin ist es ein bisschen besser.Ich habe das gefühl das ich schlechter luft kriege kann aber auch nur eine einbildung sein.war letzetn freitag habe ich mich erkältet und ich hatte halschmerzen welche aber seit dienstag/mitwoch wieder weg sind. was kann ich jetzt tun wie lange bleibt das? kann man daran ersticken und wann muss ich zum arzt? danke im vorraus

Antwort
von Ununbekannt, 1

Ich denke nicht dass du erstickts. Würde aber trotzdem einen Artzt draufschauen lassen. Es kann natürlich sein, dass die Erkältung zurück kommt und es nur die ersten Anzeichen der Halsschmerzen sind. Genauso gut kann es aber auch sein, dass sich eine Mandelentzündung oder ähnliches anbahnt.

LG

Antwort
von MatthiasHerz, 2

Zum Arzt hättest schon letzten Freitag gemusst, stattdessen rennst fröhlich in der Landschaft herum und steckst alle an.

Geh jetzt, damit zum Kloß noch die Soße und den Salat bekommst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community