Frage von KleineSerife, 44

Klone auf der Straße erkennen?

Man selbst sieht sich ja nie selbst. Man sieht nur eine Reflexion von einem. Meine Frage wäre nun, wenn man seinem eigenen Klon auf der Straße begegnen würde, würde man ihn dann erkennen?

Antwort
von Noeru, 14

Auch wenn man sich selbst faktisch nie selbst ins Gesicht schauen kann, weiß man, wie man aussieht. Natürlich kennt man nicht jede Facette, wenn man sie zuvor nicht schon im Spiegel betrachtet hat. Aber das, was wir im Spiegel sehen, nehmen wir deutlicher wahr als man glaubt - aber eben unbewusst.

Ich zeichne zum Beispiel und habe mich auf Portraits "spezialisiert." Ich weiß noch, dass ich unglaubliche Probleme mit Nasen hatte. Nicht, weil ich sie nicht zeichnen konnte. Aber jede Nase, die ich (ohne Referenzen) gezeichnet habe, sah aus wie meine. Und das, obwohl ich meine Nase nicht zeichnen wollte - trotzdem wusste mein Gehirn, wie meine Nase aussieht. Und etwas zu zeichnen, das 'man' kennt, ist einfacher als etwas zu zeichnen, das man nicht kennt, weil man es noch nie gesehen hat. Tatsächlich hat es viel Übung gebraucht, bis ich auch andere Nasen (ohne Referenzen) zeichnen konnte, die nicht aussahen wie meine.

Unser Gehirn ist schon klasse (sagt mein Gehirn)!

LG
Noeru

Antwort
von diekuh110, 34

jeder weiss wie man selbst aussieht. darum erkennt man logischerweisse auch sich selbst auf der straße. darauf hättest du auch selber kommen können ;-)

Antwort
von halbsowichtig, 13

Man sieht ab und zu auch Fotos von sich selbst. Die sind nicht spiegelverkehrt. Insofern kann man seinen Zwilling/Klon sehr wohl erkennen.

In Gegensatz zu einem Zwilling, kann ein Klon jedoch auch jünger sein als du. Würdest du dich selbst auf Kinderfotos erkennen? Nur dann hast du Chance, auch einen frischen Klon zu erkennen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten