Frage von Eleonora23, 25

Klischee Pärchen in Deutschland und als Südländerin nicht adäquat für ernste Beziehung?

Ich möchte niemandem zu Nahe treten. Nach meinen Erfahrungen habe ich mittlerweile den Eindruck, dass Männer hier eine Südländerin als "hot", "sexy", "scharf" sehen, aber letztlich dann für eine Beziehung eher deutsch oder nordisch aussehende Frauen wählen. So kommt es mir zumindest vor in meinem Umfeld, ich beobachte das vorallem bei Akademikern. Ich werde an der Uni oder beim Ausgehen richtig heftig angegraben, bekomme sogar eindeutige und oft sehr ordinäre Angebote, aber mehr nicht. Ich spreche dann selbst nette Typen an, diese sind dann immer ganz verwundert, aber es ergibt sich nichts daraus. Ich bin nicht aufreizend gekleidet und provoziere nicht, studiere hier. In Italien habe ich auch bei Akademikern gute und normale Chancen, aber hier fühle ich mich oft einfach nur als Sexobjekt.

Antwort
von Grobbeldopp, 16

Ich wäre vorsichtig mit der Annahme. Ich nehme mal an, das hast du dir nicht rein aus Erfahrung ausgedacht, sondern schon mal hier oder da gelesen. Vielleicht erscheint dir das ganze extremer als es ist.

Antwort
von 2AlexH2, 16

Du bist halt eine Exotin, ist immer attraktiv, aber man nimmt dich nicht ernst.

Ich vermute du kommst aus dem Ausland oder sie denken das, heisst du kommst für eine Beziehung nicht in Frage, da du wieder gehst. Oder sie denken du passt wegen andersartiger Kultur nicht als Partnerin, real oder Schubladendenken, weiss ich nicht.

Ich wuerde es ignorieren und es halt auf dem langsamen Weg machen: langsam kennen lernen, via Kollegen und Freundeskreis kennen lernen usw. Das ist meist ein geschützter vielversprechender Rahmen.

Antwort
von JillTuck2010, 17

Liegt daran, dass der Großteil der Leute (Männer und Frauen) tatsächlich immer notgeiler und primitiver wird bzw. Selbstbewusstsein entwickeln, dass sie sich eigentlich gar nicht leisten können. Einfach nicht drauf eingehen und warten bis du von selbst mal einen kennenlernst, der nicht so abstoßend ist. Da ist schon die Basis viel besser für etwas Ernstes.

Kommentar von Eleonora23 ,

Danke dir! War schon am Überdenken, ob ich mich wieder zu Hause in Italien nach einem Freund umsehe, aber eine Fernbeziehung ist leider auch nicht so leicht :(

Kommentar von JillTuck2010 ,

Eine Fernbeziehung würde ich auf jeden Fall nicht empfehlen. Klar, es kann klappen, aber die Gefahr, sich an einem bestimmten Punkt oder sogar immer mal wieder nicht ausgefüllt oder unzufrieden zu fühlen, ist dadurch auch höher. Schau einfach mal, ob sich im Kollegen-/Freundes-/Bekanntenkreis etwas ergibt und wenn nicht direkt dort, dann vielleicht, wenn du mit diesen Leuten unterwegs bist und nochmal ganz neue Leute kennenlernst.

Aber du bist auch noch ziemlich jung, anscheinend auch ziemlich intelligent und deinen Schilderungen zufolge auch äußerlich attraktiv. Da würde ich mir vielleicht an deiner Stelle noch nicht den "Stress" machen, gezielt einen Freund zu suchen. Bei den Voraussetzungen solltest du's dir leisten können, die Dinge erstmal einfach auf dich zu kommen zu lassen. Und wie gesagt, wenn du wirklich unbedingt jetzt einen Freund willst, dann gehe ein bisschen mit deinen Freunden und Kollegen aus und schau, ob sich da irgendwas ergibt oder du so sogar neue Leute triffst.

Antwort
von ratatoesk, 8

Italien, Spanien,Portugal ect. = wilde ,heißblütge Frauen,aber eher nicht treu.

So nun weist Du ,wie man über Dich denkt und das ist nicht als Witz gedacht.

Stimmt zwar nicht ,aber mach mal was gegen Vorurteile.

Kommentar von LessThanThree ,

Ich hab genau das mal von einer Kolumbianerin bestätigt bekommen. Die sagte selbst, dass ihre Landsmänner vllt. eher wild, machohaft usw. sind, aber wenn man etwas für Dauer und mit Treue sucht, sind deutsche Männer die bessere Wahl.

Also dasselbe nur umgekehrt aus Frauensicht.

Antwort
von Ranzino, 12

Nun ja, du magst auf Anhieb als begehrenswerte Frau angesehen werden, aber da sollte sich doch auch was ernsthaftes ergeben ?

Sooo falsch kannst gar nicht liegen. :)

Kommentar von Eleonora23 ,

Vielleicht bewege ich mich im falschen Umfeld? ;)

Antwort
von casala, 14

da tust du aber den nordländern unrecht.

  der reiz des fremden ist fast überall einen blick wert.

einen teutonen als schwiegersohn haben zu wollen, ist meiner erfahrung nach in italien auch nicht gerade sehr weit verbreitet.   :)


Antwort
von badtasteNRW, 16

Könnte es sein, dass sich die deutschen Männer bei Dir keine langfristigen Chancen ausrechnen, weil Sie davon ausgehen, dass Du für eine Beziehung sowieso nur einen Landsmann auswählen würdest? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community