klinische psychologie als fernstudium möglich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für KiJuPs empfehle ich dir die deutlich einfacher zu belegenden Studiengänge Soziale Arbeit oder Heilpädagogik. Für die KiJuPs reichen die nämlich auch - klinische Psychologie ist keine zwingende Voraussetzung für die KiJuPs-Therapeuten-Ausbildung.

Auch wenn es dich mehr interessiert... Es ist sehr schwer und nochmal schwerer per Fernstudium irgendwo einen Platz zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kristall08
09.12.2015, 12:49

Es gibt auch keinen Psychologiefernstudiengang mit einem klinischen Teil.

0
Kommentar von Seanna
09.12.2015, 13:09

Stimmt. Aber man kann ohne klinischen Teil studieren und die Module dann nachbelegen lokal.

0

Die PFH Private Hochschule Göttingen bietet einen Psychologie-Studiengang an, der im Bachelor auch die klinische Psychologie enthält, allerdings nicht im Master und es handelt sich auch um eine FH und keine Uni. 

Die PFH selbst schreibt dazu auf ihrer Homepage:

Die klinische Psychologie, als klassisch-traditionelles Berufsfeld, stellt eine weitere Option dar. Nach der klinischen Schwerpunktsetzung besteht die Möglichkeit, psychologische Routinefähigkeiten im Bereich der Klinischen Psychologie, in der Regel unter der Verantwortung einer/eines Dipl.-Psych. oder M.Sc. in Psychologie, durchzuführen. Aktuell befähigt der Studiengang nicht zur Aufnahme einer Ausbildung zum psychologischen Psychotherapeuten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung