Frage von dhilfe, 26

Klinik vollstationäre?

Soweit ich weiß, bleibt man in einer vollstationären Klinik mindestens sechs Wochen. Muss man dann am Stück sechs Wochen bleiben oder kann man auch erstmal vier Wochen und dann nach einer Woche die restlichen zwei Wochen nachholen?

Antwort
von Welfenfee, 21

Von was für einer Klinik und Behandlung redest Du?

Kommentar von dhilfe ,

Gegen Depressionen zum Beispiel

Kommentar von Welfenfee ,

Es ist ja schonmal gut, wenn eine Diagnose vorläufig besteht, doch werden die sich da schon selber ein Bild von machen wollen und auch müssen. Dann gibt es ja verschiedene Medikamente, die leider gerade bei der Erkrankung keine Sofortwirkung haben und gerade anfänglich gegenteilig wirken können. Damit festgestellt werden kann, ob man nun das für Dich passende Medikament gefunden hat, ist es einfach besser, wenn man Dich im Auge behalten kann.

Mit Depressionen wandert man nicht in die geschlossene Abteilung und Du bist dort ja keine Gefangene und Du kannst sehr wohl noch Kontakte zu Deinem gewohnten Umfeld haben. Die für Dich sehr lange Zeit dient lediglich zu Deinem Schutz und Du solltest froh sein, dass während einer Krise, wenn sie denn auftritt Du auch sofort entsprechende Hilfe erwarten kannst.

Du bist dort ja nicht alleine und/oder isoliert und vielleicht bist Du positiv überrascht, wenn Du andere Menschen kennenlernst, denen es genauso ergeht wie Dir. Denke nicht an den Zeitraum, sondern an die Hilfe, die Du dort erfährst und auch, dass es Dir anschließend sehr viel besser in Deinem weiteren Leben gehen wird.

Sehe es als eine Chance und nicht als eine Strafe und natürlich gibt es Fall zu Fall Entscheidungen und auch ist das ein Schritt, um richtig erwachsen zu werden, weil Du Dich einfach lösen musst und dadurch schon Stärke beweist.

Alles Liebe und Gute und wenn Du ein Junge bist, dann ändere entsprechend die Worte für Dich! Habe einfach keine Angst und mache Dir nicht so viele Gedanken und Alles wird gut!

Kommentar von dhilfe ,

Danke für die Worte nur ich selber gehe nicht in die Klinik, sondern meine Tante. Sie verreist aber jährlich zehn Tage in ein anderes Land und dieses Jahr passt das leider nicht. Sie hat bereits im Februar die Reise gebucht und vor kurzem kam ein Brief, dass sie ja jetzt in die Klinik kommen kann. Weiß zwar nicht für wie lange, aber ich dachte mir, dass es mindestens sechs Wochen sein müssen.

Antwort
von KatzenEngel, 17

Um was für eine Krankheit geht es denn, dass von vornherein 6 Wochen festgelegt sind?

Kommentar von dhilfe ,

Kenne mich da nicht aus, nur soweit ich weiß, bleibt man da mindestens sechs Wochen. Depressionen

Kommentar von KatzenEngel ,

achso es geht um psychische Krankheiten. Ja, da dauert ne Behandlung in der Regel länger, nur ob das immer 6 Wochen sind kann Dir nur die entsprechende Klinik sagen (ebenso ob Du nach 4 Wochen unterbrechen darfst), rufe da am besten Montag gleich mal an :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community