Frage von Questionsmarks, 23

Klimmzüge vor dem Einschlafen?

Wie sehr lohnt es sich, vor dem Einschlafen Klimmzüge zu machen? Beziehungsweise wie lange pro Tag soll man das dann machen und wie lange es dauert, bis man Ergebnisse sieht? Wenn es nichts bringt, muss man es ja nicht tun

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Bizeps & Klimmzüge, 7

Hallo! Gute Idee und besonders der Bizeps wird aufgebaut. Aber nur Klimmzüge passt nicht zumal Dysbalancen drohen. Darunter versteht man die Verkürzung einer aktiven Muskelgruppe (Agonisten) bei gleichzeitiger Erschlaffung des muskulären Gegenspielers (Antagonisten). Nur ein komplexes Training ist ein gutes Training.

Der Gegenspieler ist der Trizeps. Zusätzlich einige Liegestütze und die Sache ist gesünder.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von DerLuitschi, 10

Um Erfolge zu erzielen und Muskulatur aufzubauen ist es unbedingt erforderlich nach dem Training etwas zu essen und zwar proteinreich :-)
Ansonsten baut dein Körper eigene Muskulatur ab um die zerstörten Muskelfasern zu regenerien.
Es gibt aber noch mehr Faktoren beim Muskelaufbau.

Vorraussetzungen für Muskelaufbau:
- erhöhte Kalorienzufuhr, also einen Kalorienüberschuss (deinen Tagesbedarf kannst du dir im Inet ausrechnen und dann einfach 300-800 kcal mehr essen)
- hartes Training um entsprechende Wachstumsreize zu setzen
- Regenerationsphase für die Muskeln (eine Muskelgruppe nie zwei Tage hintereinander trainieren!)
- ausreichend Schlaf, da ein Großteil der Regeneration und des Muskelwachstums in der Ruhephase stattfindet
- erhöhte Eiweißzufuhr, ich würde 2 g Eiweiß pro Kg Körpergewicht empfehlen

Antwort
von FlyingDog, 12

Hallo.

Sportliche Aktivitäten generell, sind vor dem Einschlafen wenig sinnvoll da die Aktivität die Körper/Kreislaufaktivität anregt und eigentlich will/soll man zur Ruhe kommen.

Wie lange es dauert, bis man den Muskelaufbau sieht, ist individuell, das hängt von mehreren Faktoren ab aber, wenn du jeden Tag 5 - 10 Klimmzüge machst, ein wenig auf die Nahrung achtest und dich sonst viel bewegst, dann wirst du deine Fitness positiv, relativ schnell feststellen und auch den Muskelaufbau.

Antwort
von Peterwefer, 11

Ob vor dem Einschlafen oder nach dem Aufstehen - im Prinzip ist das egal. Immerhin können manche nicht schlafen, wenn sie unmittelbar vvorher angestrengt haben. Wie lange pro Tag? Ich würde sagen: Alle zwei bis drei Tage drei bis vier Sätze. Und 'Ergebnisse' - ja, es kann schon sein, dass Du nach einigen Trainingsmonaten mehr schaffst. Wenn Du mit Ergebnissen Dein Aussehen (mehr Muskeln) meinst, sind andere Übungen (mit Hanteln) mit Sicherheit besser. Wie lange das dauert? Nun, das kommt auf viele Faktoren an (Alter, männlich/ weiblich? Trainingsgrad, gesundheitliche Konstitution usw).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community