Frage von DaniSahnee, 65

Kletterausflug in der Schule - ich habe Höhenangst?

Hey :) Ich habe am 25.04 einen Schulausflug in einen Hochseilgarten & ich habe etwas Höhenangst. Also so 3m sind ok, aber darüber werde ich schon panisch. Aber ich will das unbedingt machen weil mir das bestimmt spaß machen würde wenn die Angst weg wäre. Aber wie bekomme ich die Höhenangst weg? Ich habe Beruhigungstropfen (wegen Schlafstörungen) kann ich die nehmen? Oder werd ich davon Müde? Sorry wegen meiner Rechtschreibung und Grammatik, bin aber ziemlich müde haha

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von adrianpl, 26

Hi, also die Beruhigungstropfen würde ich auf keinen Fall vor dem Klettern, nehmen, weil Du dadurch evtl. schwach und unkonzentriert werden könntest und Dich so in gefährliche Situationen bringen könntest!

Ich würde Dir empfehlen, dass Du hingehst und Dir die Parcours zunächst ein wenig anschaust. Wenn Du Dich dann etwas sicherer fühlst kannst Du ja den Lehrer und/oder den Betreuer erklären, dass Du Höhenangst hast und ihn bitten, Dich nach Oben und beim Klettern zu begleiten.

Hier findest Du z.B. weitere Infos dazu: http://www.kletterpark-finden.de/hoehenangst_im_kletterpark_hochseilgarten.htm 

Mach Dich nicht verrückt, glaub mir vielen geht es ähnlich. Schaue es Dir erstmal an und probiers einfach. Wenn Du ein komisches Gefühl verspürst, dann kannst Du jederzeit heruntersteigen, es wird Dich bestimmt niemand auslachen...

Kommentar von DaniSahnee ,

Danke :)

Antwort
von celaenasardotin, 27

Ich würde keine Tropfen nehmen und du kannst ja leicht anfangen und dich dann vielleicht mit Unterstützung von Freunden weiter hoch trauen. Aber das ist kein muss und Höhenangst muss nicht peinlich sein , jeder hat vor etwas Angst. Versuche einfach den Tag zu genießen

Kommentar von DaniSahnee ,

Ok danke :)

Antwort
von eccojohn, 27

Höhenangst - sonstige Ängste .....

Man sollte wissen, das die Angst die wir als Menschen alle irgendwie/wo haben, ein GUTER FREUND ist. Sie bewahrt uns vor so mancher leichtsinnigen Aktion und deren Folgen.

Stehe zu der Höhenangst, und spreche darüber mit einer Vertrauensperson. Ist gar nicht so schwer - und schon gar nicht peinlich. Erst wenn man vor ALLEN DINGEN des täglichen Lebens ANGST hat, sollte man nachdenken und sich fachliche Hilfe z.B. beim Arzt holen.

Ach ja, was ist denn eigentlich im Gegensatz dazu MUT ?

Beste Erklärung die mir bislang im Leben untergekommen ist, ist:  MUT  IST, DIE  EIGENE  ANGST  ODER  FEIGHEIT  ZUZUGEBEN !!!

Kommentar von DaniSahnee ,

Das wären ja nur paar Tropfen die ich eh jeden Tag nehme...

Antwort
von kokomi, 38

du schaffst es, weil du es unbedingt willst, aber keine tropfen nehmen - viel spass

Kommentar von DaniSahnee ,

Warum keine Tropfen? :/

Kommentar von kokomi ,

du bist dann unkonzentriert, das schaffst du auch ohne

Kommentar von DaniSahnee ,

Ok

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community