Frage von Luzie46, 18

Klempner schlägt ohne Leckortung Bad einfach auf und storniert nach Sichtung der Baustelle den Kostenvoranschlag?

Ich bewohne zur Miete ein älteres Haus und habe , nach Absprache mit dem Vermieter, nach Wasseraustritt aus Badezimmerfugen den langjährigen "Hausklempner" angerufen. Er kam, erstellte einen Kostenvoranschlag und schickte einen Mitarbeiter. Dieser suchte, ohne weitere Leckortung mit einer hilti nach dem Rohrbruch. Am Ende dieses Arbeitstages wurden mir zwei Rohre mit Loch und ein halb zerstörtes Bad präsentiert. Als der Chef gegen Abend sah, was sein Mitarbeiter mit dem Bad gemacht hatte, lies er mich sofort wissen, das der Kostenvoranschlag völlig hinfällig wäre. Die Versicherung meines Vermieters schickte einen Sachverständigen, ordnete Bautrocknung an, weigert sich aber, für die Kosten dieser Art der Lecksuche aufzukommen. Der Vermieter ist über neunzig, wohnt nicht Vor Ort und hat mich mit der Schadensregulierung beauftragt. Nach Hinweisen von anderen Handwerkern, das wäre Sachbeschädigung stellt sich mir jetzt die Frage, wo ich eine rechtssichere Meinung bekomme und wie ich nun an ein repariertes Bad komme...

Antwort
von PeterKremsner, 18

wo ich eine rechtssichere Meinung bekomme

am besten bei einem Anwalt...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten