Kleinwagen mit Schlafmöglichkeit?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Im Corolla Liftback is genug Platz zum pennen mit umgelegter Rückbank, den meisten Platz bietet gefühlt der E8 Liftback.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TomC16
05.06.2016, 14:38

Hmmm... es sollte schon ein aktuelleres Modell sein, der E8 ist ja schon fast ein Oldtimer, oder? Wie schaut das denn bei neueren Modellen aus? Kann man irgendwo die Maße nachlesen?

0

Ich hab nen toyota yaris 07 jahrgang wenn ich die hintere reihe nach vorne schiebe so wie die vorderen sitze und dann nach unten klappe und die trennung rüber habe ich eine etwa 2×2.5m schlaffläche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TomC16
03.06.2016, 21:31

Ist das dann eine glatte Ebene? Das klingt ja ideal. Weißt Du, ob das bei neueren Modellen auch geht? Ist das ein Kombi, den Du hast?

0
Kommentar von mau339
03.06.2016, 21:38

leichte erhöhung jedoch nicht unangenehm nein glaube ich nicht mehr aber ich weiss nicht gerade aber die meisten sind nicht mehr bequem kommt darauf an was du aus deinem auto machst 😂 nein ist er nicht aber er funktioniert auch als kombi ohne ein kombi zu sein

0

Honda Jazz, wenn du da die Rücksitze umklappst hast du eine grade Fläche und kannst sogar mit zwei Leuten drin schlafen....sie sollten natürlich keine 2 Meter groß sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TomC16
05.06.2016, 14:46

Für welche Baujahre gilt Deine Aussage? Eine 200x90-Matratze passte da also nicht rein?

0

Wenn Du in einem Fahrzeug eine Nacht pennen möchtest - welche Ansprüche stellst Du? Ich mache das bereits seit Jahren mit den verschiedensten Modellen. Den Fahrersitz eventuell etwas nach vorne ziehen, Lehne soweit wie möglich zurück drehen (fast schon waagerecht), ein Kopfkissen nehmen, eventuell eine Decke zum Zudecken, fertig!

Zur Zeit mache ich das mit einem VW Fox (Kleinwagen). Hier ist der Fahrersitz etwas hart, also eine Decke unterlegen - ansonsten aber problemlos möglich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TomC16
05.06.2016, 14:32

Naja, ich bin relativ groß und keine 20 mehr und möchte einigermaßen ausgeschlafen und ohne Rückenschmerzen aufwachen. Klar, man kann in jedem Wagen irgendwie die Nacht verbringen, das geht in meinem Astra auch irgendwie, wenn es unbedingt sein muss. Aber wenn ich mir jetzt vielleicht eh einen anderen Wagen zulege, dann kann ich ja auch gleich darauf achten, da ich ansonsten wenig Ansprüche an ein Auto habe (außer Sparsamkeit, Sicherheit, Zuverlässigkeit). Außerdem fahre ich gerne auf Open-Air-Festivals und da pennt man mindestens zwei Nächte. Wenn man da kein Zelt mitnehmen und aufbauen muss, ist das ja auch nicht schlecht...

Ich habe mal in einem Leichenwagen gepennt, da lag 'ne Matratze hinten drin. Das war sehr bequem, aber diese Karren sind nicht billig und für den Stadtverkehr auch etwas sperrig... und heute sehen die auch nicht mehr so cool aus wie früher...

0

Trabbi mit Leinwand-Villa! ( :

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TomC16
03.06.2016, 21:39

Das hätte natürlich Stil, ist aber für den Alltag eher nicht so der Hit...

1