Frage von Homm2000, 56

Kleinunternehmer Umsatzprognose?

Habe gerade im Programm WISO 2016 was von einer Kleinunternehmer Umsatzprognose gelesen. Muss ich am Anfang des Jahres meine Umsatzprognose irgendwo angeben? Bisher habe ich bei der Steuererlärung den Umsatz von 2014 und 2015 angegeben. Nur bei der Gewerbe eröffnung musste ich für die ersten zwei Jahre eine Prognose abgeben.

Wenn ja, wie mach ich das ? geht das irgendwie direkt mit Wiso ?

Danke

Antwort
von wfwbinder, 43

Nein, Du musst nur für Dich jetzt überlegen, ob Du dieses Jahr über 50.000,- Umsatz machen wirst (dass Du 2015 unter 17.500,- warst, setze ich mal voraus). Wenn Du zu diesem Schluss kommst, also unter 50.000,- zu bleiben, dann bist Du weiter Kleinunternehmer.

Antwort
von Homm2000, 30

Gut, ich werde jedes Jahr unter den 17,500 bleiben. Dann ist das geklärt. Danke dir. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten