Frage von Premium1, 33

Kleinunternehmer Rechnungspflichtangaben?

Muss eine Kleinunternehmerrechnung auch einen Satz enthalten wie "ich bestätige hiermit, dass ich die erhaltenen Einnahmen bei meinem zuständigen Finanzamt der Einkommensteuer unterwerfe"? Falls ja, gibt es eine Gesetzesgrundlage? Falls nein, kann es sein, dass das früher einmal angewandt wurde? Einer meiner Auftraggeber möchte das ich die Rechnung um diesen Passus ergänze.

Antwort
von MenschMitPlan, 31

Nein, musst du nicht. Gehört nicht zu den Anforderungen an eine Rechnung nach UStG. Ob du deinen steuerlichen Pflichten nachkommst, hat auch nichts mit dem Betriebsausgabenabzug deines Auftraggebers zu tun.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community