Frage von DanSur, 52

Kleinunternehmen: ist MwSt von einem Auto absetzbar?

Hallo, meine Frau ist Selbständige und hat nur ausländische Kunden, deswegen haben die Rechnungen keine MwSt.

Wenn sie ein Auto kauft, kann sie die 19% MwSt vom Auto absetzen?

Vielen Dank :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von wfwbinder, Community-Experte für Steuern, 24

Wenn Sie nur Umsätze hat, die entweder als ausfuhrlieferungen steuerfrei sind, oder sonstige Leistungen erbringt, die als Leistungsort im Gemeinschaftsgebiet, oder in Drittstaaten erbracht sind, warum nutzt sie dann nicht die Möglichkeit der Option auf die Regelbesteuerung und hätte schon jetzt den Vorsteuerabzug?

Kommentar von DanSur ,

Danke. Das habe ich gedacht. Da die Rechnungen keine MwSt haben (Kunden in EU),  kann ich die Regelbesteuerung nutzen :)

Antwort
von kevin1905, 39

Kleinunternehmer nach § 19 UStG sind nicht zum Vorsteuerabzug berechtigt.

Kommentar von DanSur ,

Danke.

Ich habe vergessen, etwas zu sagen.

In diesem Jahr überschreitet sie das Limit, deswegen wird sie im nächsten Jahr nicht mehr als Kleinunternehmen arbeiten.

Allerdings hat sie nur ausländische Kunden, deswegen haben die Rechnungen keine MwSt....auch in der Zukunft.

In diesem Fall ist der Vorsteuerabzug möglich?

Danke

Kommentar von BarbaraHo ,

Bist du sicher? Wieso keine USt bei ausländischen Kunden? Du müsstest schon ein paar mehr Infos geben. Bis jetzt war ohne USt wegen der Kleinunternehmerregelung. Nächstes Jahr gilt dies nicht mehr. Aber ob deswegen wirklich keine USt bei ausländischen Kunden anfällt, weil es ausländische Kunden sind.... Kann hier so keiner beantworten. Also: was genau macht deine Frau? Habt ihr einen Steuerberater?

Kommentar von DanSur ,

Ja, das Finanzamt hat das gesagt, wenn die Kunden in EU sind.

Sie ist Software Entwicklerin. Tschüss

Antwort
von DanSur, 32

Ich habe vergessen, etwas zu sagen.

In diesem Jahr überschreitet sie das Limit, deswegen wird sie im nächsten Jahr nicht mehr als Kleinunternehmen arbeiten.

Allerdings hat sie nur ausländische Kunden, deswegen haben die Rechnungen keine MwSt....auch in der Zukunft.

In diesem Fall ist der Vorsteuerabzug möglich?

Danke

Antwort
von Griesuh, 10

Nutzt sie die Reglung nach § 19 UstG darf sie ihre verausgabte MwST beim FA nicht geltend machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community