Frage von Spongebob2416, 15

Kleintiergehege bauen?

Ich hatte meinen letzten Hamster leider in einem eher kleinen Kaefig von 80x50x40cm gehalten, weil ich diesen so von meiner Mutter geschenkt bekommen habe und sich diese auch nachdem sie den Hamster (auch noch aus der Zoohandlung)gekauft hatte, aus irgendeinem Grund weigerte, dass ich mit meinem eigenen Taschengeld einen neuen Kaefig kaufen. Nun, drei Jahre nach dem Tod des Hamsters, wuerde ich gerne wieder einen Hamster halten, vielleicht auch Ratten. Mit diesem Kaefig waere das in beiden Faellen wohl eher Tierquaelerei und deshalb frage ich ob jemand vielleicht eine eher simplere Moeglichkeit kennt fuer eine dieser beiden Tierarten, selber ein Gehege zu bauen (am besten etwas, was man auch ohne allzu viel handwerkliches Geschick hinbekommt und trotzdem stabil ist) oder irgendein Zoofachhandel mit artgerechten Gehegen oder etwas bei Amazon. Das Problem meiner Mutter ist aber derzeit denke ich, dass sie nicht weiss wohin mit dem alten kaefig, wenn der neue da ist. ich weiss gerade auch gar nicht was eigentlich meine frage ist... egal...weiss jemand Rat? Und ich habe mich mit meinen Eltern geeinigt dass wir wenn dann die tiere auch von tierheim oder notstation holen wuerden...

Expertenantwort
von Margotier, Community-Experte für Hamster, 15

Die günstigste und tiergerechteste Variante ist ein ausgedientes Aquarium ab 120cm Länge oder, meist billiger und vor allem leichter zu transportieren als ein einzelnes großes, zwei Aquarien mit dem Standardmaß 100cm x 40cm.

Die beiden Becken verbindest Du, in etwa so wie hier gezeigt, zu einem langen Gehege:

hamstergehege.blogspot.de/search/label/Aquarium

Die Alu-Schienen braucht man nach meiner Erfahrung nicht, einfach die beiden Becken zusammenschieben und eine der herausgetrennten Scheiben über den Spalt am Boden legen reicht aus.

Frag mal bei Freunden, Nachbarn, Bekannten etc. rum, manchmal hat jemand ein ausgedientes Aquarium im Keller oder in der Garage stehen. Auf diese Weise bin ich inzwischen an mehrere kostenlose Aquarien gekommen. Auch auf ebay-Kleinanzeigen wird man oft fündig.

Die Gitterelemente des alten Käfigs kannst Du vielleicht benutzen, um daraus einen Teil der Abdeckung für das Aqurariengehege zu bauen.

Kommentar von Spongebob2416 ,

vielen dank, wie koennte man denn das gitter entfernen und dann am aquarium befestigen? und sind die meisten aquarien dann genau so gross, dass sie so zusammenpassen?

Kommentar von Margotier ,

Ich habe es bis jetzt noch nicht erlebt, dass zwei Aquarien mit denselben Maßen nicht zusammenpassen z. B. weil die Glasstärke unterschiedlich wäre.

Was passieren kann, ist, dass die Becken optisch ein wenig voneinander abweichen, also das Glas des einen ganz klar und das andere minimal grünstichig ist. Sowas fällt aber später beim eingerichteten Gehege nicht mehr auf.

Wie man das Gitter des Gitterkäfigs entfernen und auseinander nehmen kann, kommt auf die Machart des Gitters an: bei manchen Käfigen sind die Seitenteile und das Oberteil einfach ineinander verhakt, da muss man dann nur die Haken aufbiegen (meistens brechen sie dabei ab, aber das macht ja nichts).

Ansonsten kann man die Gitterelemente mit einem "Dremel" (muss natürlich kein originaler sein) voneinander trennen oder ggfs, das habe ich selbst aber noch nicht versucht, mit einer kräftigen Drahtschere.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten