Kleintiere in einem leeren Aquarium 1m länge?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

Leider hast uns nun nur die Kantenlänge verraten und leider ist da 1 m beim Standardbecken zu klein für die meisten Tierchen. Aber trotzdem kann man das verwenden, habe zB selber ein Gehege Marke Eigenbau stehen, das war vorher mal ein 80er Aquariumbecken, also noch kleiner als deins. Man kann das mit zb Angelschnur auseinandernehmen so das man mehrere Scheiben hat, die man mit Holzrahmen oder Alurahmen wieder verbindet. So entstehen dann tolle grosse Gehege, im Internet findet man viele Bauanleitungen dazu :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest immer zwei Rennmäuse halten! Und 0,5 Quadratmeter ist das absolute Minimum für ein Gehege! Hier hast du eigentlich alle Infos, die du brauchst: http://www.diebrain.de/re-index.html :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blablablu92
28.03.2016, 11:45

ja das ist klar, ich bekomme das ja erst in einem Monat, und die 2. Maus ist schon gestorbengestorben... 

0

normalerweise ist ein aquarium ungeignit für jede art von tieren ausser fischen. das problem ist die belüftung. durch das atmen der tiere ensteht
Kohlenstoffdioxid das sich mit der zeit am boden absetzt und sich die tiere mit der zeit selber vergiften  krank werden oder einfach letargisch oder eben nicht so alt.. es sollte dahen nicht zu grosse tiere sein und immer etwas bewegung im becken sein. deshalb habe terrarien auch lüftungsschlitze unten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blablablu92
28.03.2016, 11:46

okay, da ich mir das Aquarium noch nicht angeguckt habe, kann ich dazu keine Information geben. 

0