Frage von Marcolol, 75

Kleinster akkuträger mit 2 x 18650er akku bis 60 euro?

Hallo suche für meinen TFV8 den ich derzeit mit dem wismec relaus rx200 benutze einen neuen akku. Ich suche also einen akkuträger bei dem ich höchstens 2 akkus reintun kann und mind. von 90-150 watt rauchen kann. Wüsstet ihr da einen? Meint ihr der Tesla-Three ist die beste Wahl oder sollte ich einen anderen aussuchen? Anders gefragt welcher ist der beste hier http://www.smart24.net/Akkutraeger---Zubehoer/2-x-18650-Modbox/ ?

Vielen Dank

Expertenantwort
von RayAnderson, Community-Experte für Dampfen, Genuss, e-zigarette, ..., 62

Hallo,

Dein Tesla 3 hat ein eingebautes Akku. Das kann schon Mal Probleme verursachen.

Der Cuboid Mod 150 wäre etwas für Dich. Die Maße sind recht komplex. Mit seinen 2 Akkus und einem Update kann die Leistung von 150 auf 200 Watt gesteigert werden.

Ein gelungener, eleganter Akkuträger, mit viel Leistung, dem bekannten USB Port für den Pass Through Betrieb, für günstige 50€

Gruß, RayAnderson

Kommentar von Marcolol ,

Joa hab das ding gekauft ist top aber was ich echt gemein finde ist, dass ich das ding auf 200 watt stellen kann aber nur wenn kein verdampfer drauf ist sobald ich den kleinen tfv8 raufmache steht dort, zumindest mit 2 vollen 3400 mAh akkus dass er nur bis 106 W funktioniert. Liegt wohl am wiederstand das erwartet man allerdings nicht da es beim rx200 ja auch tadellos funktioniert^^

Kommentar von RayAnderson ,

Für einen HighEnd Betrieb ist er nicht gebaut. Was das Preisleistungs Verhältnis betrifft, halte ich ihn für gut.

Expertenantwort
von RayAnderson, Community-Experte für Dampfen, Genuss, e-zigarette, ..., 48

Hallo,

eine andere Variante wäre der Akkuträger KangerTech KBox MOD 200 Watt.

Mir gefällt der Cuboid Mod 150 immernoch am Besten.

Gruß, RayAnderson  😏

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community