Frage von tronicII, 41

kleingewerbe zur organisation von kindergeburtstagen?

Hallo, leider hab ich nicht allzu viel zu meinem Thema im Internet gefunden. Meine Idee ist es Kindergeburtstage zu organisieren... das heißt z.b. einladungskarten, evtl. kuchen, dekorieren und geburtstagstisch herrichten (auch als motto), evt. die kinder für 1 std mit zubespassen (wie zb. perlenbasteln oder bei einer indianerparty schmuck zu basteln, kinderschminken,...). wie könnte ich sowas machen?? gibts hier vielleicht jemanden der da schon eine ahnung bzw. erfahrung hat? Unter was für einer Berufsbezeichnung würde das laufen?? Eventagentur???? ein nebengewerbe würde ich anmelden. und das ich dann dazu auch eine betriebshaftpflicht brauche hab ich auch schon herausgefunden.

noch kurz zu mir, ich bin mama und gehe bald wieder arbeiten, ich würde das gerne nebenbei machen.habe aber keine pädagogische ausbildung oder dergleichen, wobei ich meine das ich das im bezug auf das organisatorische ja auch gar nicht brauche.

sooooo das ist jetz ganz schön viel gewesen :-) vielleicht kann mir ja jemand von euch helfen :-) vielleicht hat ja auch ein paar ideen :-) vielen dank schon mal im voraus gruß

Antwort
von PoisonArrow, 31

Wie genau lautet Deine Frage?

Deine Gewerbe wäre im Bereich "Dienstleistungen" anzusiedeln, Organisation und Durchführung von Kinderveranstaltungen.

Perlenbasteln, Schminken .... das wäre dann vermutlich sehr kleine Kinder. Kinder ab 4 / 5 sind ja schon lieber in irgendwelchen Spielscheunen oder Adventure-Centern an diesen Tagen. Ist zumindest der Trend, den ich bei allen mir bekannten Kids in diesem Alter beobachte.

Und jetzt eine Gegenfrage: meinst Du, das lohnt sich?
Es macht Dir Spaß, sowas zu tun. Das glaube ich ganz sicher. Aber meinst Du wirklich, es lohnt sich ein Gewerbeschein dafür zu holen und dem Finanzamt regelmäßig die Formulare auszufüllen?

Wenn Du meinst, probier es aus.
Viel Erfolg!

Grüße, ------>

Antwort
von Geochelone, 25

Es gibt kein Kleingewerbe und es gibt kein Nebengewerbe ! Entweder meldet man ein Gewerbe an oder nicht. In deinem Fall kannst du das durchaus Eventagentur nennen. Damit bist du nicht nur auf Kinder festgelegt. Super wichtig ist die Betriebshaftpflichtversicherung, weil es dich ruinieren könnte, wenn einem Kind bei dir etwas passieren würde.

Da du vorhast mit Lebensmittel umzugehen, brauchst du auch den Unterrichtungsnachweis vom Gesundheitsamt.

Deine Erfolgschancen sind m.E. sehr von deinem Kundenkreis abhängig. Wenn du in einer wohlhabenden Gegend einschlagen kannst und du weiterempfohlen wirst, kann das klappen.

Such dir doch erst mal einen Steuerberater, mit dem du das durchkalkulierst und der dir die Buchhaltung macht. Sonst wird das nichts.

Kommentar von tronicII ,

Vielen Dank für eure info, 

Hmmm ich könnte mir vorstellen das es sich lohnen könnte.

Wenn ich als mutti so eine kiste mit allem bereitgestellt bekomme oder sogar noch jemanden habe der es herrichtet... könnte ich mir schon vorstellen.

Natürlich möchte man  als Eltern auch es selbst dekorieren und so aber vielleicht hat man beim 4 5 Geburtstag nicht mehr so den Elan oder will vielleicht auch mal was andres ausprobieren. 

Meinstdu ich brauche einen Steuerberater?  Laut info reicht mir eine guv aufstellung. 

Lieben dank und liebe grüße 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten