Frage von HeinzKetschup, 13

Kleingewerbe wer kann mich ein wenig behilflich sein?

Gute Abend liebe User

Ich habe vor ein Kleingewerbe anzumelden. Ich möchte gerne: Einbau von genormten Baufertigteilen (z. B. Fenster, Türen, Zargen, Regale) Trockenbau und so Art Hausmeisterservice mit Wohnungen oder Zimmer entkernen oder entrümpeln. Kann mir das einer in einem Anständigen Deutsch erklären was man zu beachten hat? Was es alles für Regeln bzw Vorschriften gibt? Wäre über jede Antwort Dankbar.

Mit freundlichen Grüßen.

Antwort
von momocleo, 4

Hallo Heinzketchup, diese Tätigkeiten hat mein Lebensgefährte angemeldet,

1. Teil damit darfst Du auch Messebau machen mußt aber auch Mitgliedsbeitrag bezahlen an die HWK. 

2. Ist Dienstleistung und Du mußt Beitrag zahlen an die IHK. 

Bei der Gewerbeanmeldung bekommst Du Unterlagen die Dich über die Abgrenzung informieren, kannst aber auch jetzt schon die Unterlagen in PDF Form runterladen bei IHK München z.b. nennt sich:

"Abgrenzung zum Handwerk Hausmeisterdienste" und 

"Abgrenzung zum Handwerk Trockenbau" mußt einfach mal googlen,

Hoffe Dir geholfen zu haben;) 

Gruß    

 

Antwort
von Wahchintonka, 10

frage die Handwerkskammer bzw. die IHK, da gehst du auf nummer sicher, was du darfst und was nicht. und welches Gewerbe du anmelden musst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten