Frage von meer40, 141

Kleingewerbe, nicht mehr als 450 € im Monat, wie ist das wenn man in einem Monat mehr wie 450 € verdient und im anderen Monat gar nichts?

Antwort
von wfwbinder, 108

1. Kleingewerbe gibt es nicht. Nur Gewerbe als Haupt- oder Nebenerwerb.

2. die 450,- Euro Grenze ist der Minijob, das ist aber ein Arbeitnehmer (Minijobber) und hat nichts mit Selbständigkeit zu tun.

3. Kleinunternehmer, ist ein Begriff aus der Umsatzsteuer. Bei einem Unternehmer, der im Vorjahr einen Umsatz (Einnahmen) von weniger als 17.500,- hatte und für das neue Jahr nicht mehr als 50.000,- erwartet, bei dem wird die Umsatzsteuer nicht erhoben (darf auch keine ausweisen, hat keinen Vorsteuerabzug).

Antwort
von SebastianP1981, 105

Ja, soweit ich weiß, darf man 1 oder 2 mal etwas darüber verdienen, aber nicht regelmäßig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten