Frage von ProfAmyDot, 101

Kleines Stück vom Zahn abgebrochen, Zahnarzt wirklich nötig?

Ich hatte vor einigen Jahren eine Zahnwurzelentzündung und an dieser Stelle jetzt eine ziemlich große Füllung. Es handelt sich um einen Backenzahn. Nun ist ein Stück des Zahns abgebrochen, an einer Seite, an der ein anderer Zahn angrenzt. Ich habe und hatte keine Schmerzen, da der Nerv ja schon lange nicht mehr vorhanden ist. Ist ein Besuch beim Zahnarzt notwendig oder kann das ignoriert werden?

Antwort
von NameInUse, 74

Gerade wenn der Nerv nicht mehr seinen Dienst tut, solltest Du zum Zahnarzt, um nachschauen zu lassen. Immerhin könnte so der Rest des Zahnes zerstört werden, ohne dass Du es merkst und der angrenzende Zahn könnte auch noch Schaden nehmen

Antwort
von Else53, 42

Lass lieber nachsehen, sicher ist sicher. Wenn Dein nächser Kontrolltermin nicht mehr lange hin ist, dann spätestens da. Ich würde aber keine Zeit vertreichen lassen, da bis dahin sich etwas entzünden könnte. Also besser gleich Morgen einen Blitztermin geben lassen. 

Antwort
von Sonnenstern811, 64

Geh mal besser hin, es wird nicht weh tun. Wenn der Zahn beschädigt ist, kann sich leicht Karies bilden. Außerdem bleibt meist eine scharfe Kante zurück.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community