Frage von josijosi12345, 116

Kleines Problem mit meinem freuund?

Hallo
Also ich habe Irwie ein kleines Problem mit meinem Freund. Ich habe schonmal sowas ähnliches hier geschrieben/gefragt aber da es mich sehr beschäftigt wäre es nett wenn ihr mir ein wenig helfen könntet. Also mein Freund und ich sind beide 16 und schon bisschen länger als einen Montag zusammen. Das Problem ist das ich das Gefühl hab das er Irwie oft nicht mit mir reden möchte also das ist schwer zu erklären aber immer wenn wir in der Schule sind oder zusammen Bus fahren ist es meistens Irwie eine echt peinliche Stimmung und dann küssen wir uns total süß und lächeln uns an und sehen uns in die Augen und dann schweigen wir weiter:/ ich bin soein Mensch der Sehr lange braucht um sich einem Menschen endlich ganz zu öffnen und da wir uns erst seid Anfang des Schuljahres kennen ist es sehr schwer für mich. Aber ich bin mir auch sicher das es von seiner Seite kommt und ich weiß nicht genau woran das liegt ich versuche oft ein Gespräche anzufangen oder so aber Irwie wird das nie so richtig was. Ich denke wir verkrampfen uns beide sehr da wir beide zum ersten Mal in einer Beziehung sind und beide nichts falsch machen wollen. Als er heute bei mir war hatten wir schon wieder nichts so richtig zu reden und wir haben angefangen ein bisschen rumzumachen aber da ich meine Tage hab wollte ich kein gv. Er meinte das ist in Ordnung aber ab da war er Irwie eigenartig drauf hat komisch geantwortet wenn ich ihn was gefragt hab und keine Ahnung er war einfach ein bisschen anders. Ich wurde im der Vergangenheit leider oft verletzt von Jungs und bin deshalb sehr unsicher und hab auch Angst das er mich nur wegen dem Sex ausnutzt. Als wir dann so im meinem Bett waren und es so komisch war hat er gefragt ob das nicht trzd geht also trotzt der Tage und dann meinte ich nochmal das ich das Licht möchte. Ich wollte einfach das er mit mir Reded und wir Spaß haben und rumalbern ich meine wir müssen ja nicht jedesmal Sex haben wenn wir uns treffen( was wir bis jetzt halt immer getan haben) am Ende hatten wir dann doch noch Sex also nicht gegen meinen Willen es war sogar mekne Idee sozusagen und danach war es dann eig wieder voll schön und wir haben gereded und gelacht und alles. Ich finde es Irwie blöd das wir uns immer nur nach dem Sex so richtig gut verstehen dann so als wäre das alles was er eig will und ich hab ihm auch gesagt er soll mir versprechen das ich nicht nur für Sex gut bin und darauf meinte er nur nein das wäre doch Assozial:/ ich weiß jetzt nicht wie ich das ganze halten soll und was ich denken soll und was nicht. Was haltet ihr denn davon? Und könnten ihr mir vllt Tipps geben wie ich mich ihm ganz öffnen kann und einfach ich selbst sein kann bei ihm? Und ist es normal das Jungs sosehr auf Sex fixiert sind?
Vielen Dank schonmal :))

Antwort
von OhAskMe, 19

Hallo,
also erstmal verstehe ich dich total.. du willst eine beziehung wo man einfach über alles reden kann und einem nichts peinlich sein muss und wo man viel Spaß zusammen hat, etc.
Das ist nur meine persönliche Meinung und kein Rat, die Entscheidung liegt immernoch bei dir, aber ich finde nicht dass das eine vernünpftige Beziehung ist :-/ so leid es mir auch tut.. Ich kenne das wenn Jungs/Männer nur sex wollen. Das ganze wird dann noch schwerer, weil du selbst auch etwas verschlossen bist. Ich denke du brauchst noch mindestens ca ein halbes Jahr um dich ihm richtig zu öffnen. Das ist eine Sache.. die andere ist, dass er ja selber deiner Meinung nach nicht so interessiert an einem Gespräch ist. Liegt das vielleicht daran dass ihr unterschiedliche Freunde habt und noch nicht viel von dem anderen wisst und deswegen nicht wisst worüber ihr reden sollt? :-/ Vielleicht ist er auch einfach vom Typ her einer der nicht viel redet.. Ich glaube das weisst du alles noch nicht so genau und deswegen würde ich mir überlegen ob du das alles noch so weiter machen willst? Klar du liebst ihn, aber wenn du ihn von Anfang an nicht 100% liebst und dich jetzt schon unwohl fühlst, ist er vielleicht doch nicht der richtige :-/ Ich selber würde an deiner Stelle ihn einfach mal klar drauf ansprechen oder wenn dir das lieber ist, anschreiben. Würde schreiben "Hey, guck mal das ist so komisch zwischen uns.. wir verstehen uns immer nur nach dem Sex gut und wenn wir z.B. im Bus sitzten, haben wir garkeinen Gesprächsstoff.. blablabla" :o und dann gucken wie er reagiert. Vielleicht weiss er ja nichtmal dass dich das so stört und kann sich dann ja auch nicht ändern.
ich hoffe, ich konnte dir wenigstens ein bisschen helfen :-/ Wenn du willst, kannst du mir auch immer schreiben bzw diesen eintrag kommentieren wenn was ist oder so :)
Viel Glück und lass dich nicht kaputt machen. Wenn er nicht 100% richtig für dich ist, dann ist es ein anderer! :)

Antwort
von habakuk63, 34

So funktioniert eine Beziehung nicht wirklich. Sex = alles gut; kein Sex = alles etwas komisch und nicht richtig gut.

Auch wenn es hart klingt, aber vermutlich will er nur Sex und so wie du es schreibst ist er ja erfolgreich. Also für ihn ist alle ok.

Du solltest klare Kante fahren und ihm sagen, das es so nicht weiter geht und es ab sofort für mindestens 2 Monate (oder länger) KEINEN SEX gibt.

Dann wird sich zeigen, wie sehr er an deinen inneren Werten, deinem Charakter, deinem einfach alles (blablabla) Interesse hat. Eventuell schätze ich es falsch ein und er leibt trotzdem bei dir und ihr könnt die mindestens zwei Monate Sex freie Zeit für intensive Gespräche, Gedankenaustausch und den Aufbau von gegenseitigem Vertrauen nutzen. Eventuell...

Antwort
von Universal0, 34

Was ist das bitte für eine Beziehung die nur nach dem Sex gut funktioniert? Ihr solltet euch mal treffen und euch irgendwo hinsetzen und reden und nicht so oft verkehrn! Eine Beziehung funktioniert so nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten