Frage von Leyx333, 40

Kleines Problem mit einem Satz, Kommasetzung?

Hallo meine Lieben, da ich momentan ja an einer kleinen Geschichte schreibe kommen öfter viele Fragen für mich auf, innerhalb der Rechtschreibung bzw Zeichensetzung. Nun bin ich zu einem Satz gekommen der mich echt nervt. Und zwar : "Was er damit meint ist, dass wir finden, dass er bestraft gehört." (wenn der Satz jetzt so richtig war übergebe ich -.-). Ich bin so ein Mensch der gern Mal ein Komma zu viel setzt und würde hinter das "meint" noch ein Komma setzen. Haut mich nicht, wenn das falsch ist ich bin nur ein Kind :c.

Liebe Grüße, Ley

Antwort
von McFlauschi, 25

"Er meint damit, dass wir finden, dass er bestraft gehört"

oder was noch besser klingt: "Er meint damit, dass wir finden, dass er bestraft werden sollte!"

Kommentar von Johann242 ,

Stilistisch geht es noch besser! "Er meint damit, dass wir fänden, dass er bestraft gehöre!" Immerhin verwenden wir bei indirekter Rede ja sauber den Konjunktiv ...

Kommentar von Leyx333 ,

Das finde ich gut, danke c:

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten