Frage von GrosartigerFlix, 60

Kleines PC Betriebssystem programmieren?

Hab in einem Youtube Video (https://www.youtube.com/watch?v=TELOYfZbBT8) gesehen wie einer ein kleines Betriebssystem (DOBOS) erstellt hat, was man angeblich auch auf dem PC installieren könnte. Ich will jetzt nicht irgendetwas professionelles programmieren aber ich wollte fragen ob irgendjemand weis wie der das in dem Video gemacht hat.

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Roderic, 38

Das, was der da in seinem Video zeigt, ist kein Betriebssystem, sondern eine Kommando Shell, die gerade mal 4 verschiedene Befehle kennt.

Das ist von einem Betriebssystem noch meilenweit entfernt.

Kommentar von GrosartigerFlix ,

ja, aber mann kann es ja später noch erweitern oder?

Kommentar von Roderic ,

Das hab ich nicht gemeint.

Was er dort zeigt, ist nur ein kleines Programm, daß eine Zeichenkette von der Tastatur einliest und ein paar Zeichenketten auf dem Bildschirm ausgibt.

Das ist aber noch kein Betreibssystem, sondern nur ein klitzeleiner Teil davon...

...die Spitze vom Eisberg sozusagen, nur der Teil, den man sieht.

Darunter steckt normalerweise ein ganzes Paket von elementaren Funktionen, da man braucht, um den Rechner hochzufahren, den Speicher und den Prozessor zu initialisieren, einen Datenträger und ein Filesystem darauf zu aktivieren, ein Programm einzulesen, den Bildschirm zu initialisieren, die Tastatur zu aktivieren, eine Zeichensatztabelle zu genererieren, und schlußendlich dieses Programm dann überhaupt erst mal zu starten.

Das hat der Typ nicht selber programmiert!

Da bedient er sich entweder bei MSDOS oder bei Linux.

Kommentar von GrosartigerFlix ,

Hab jetzt MSDOS auf einem USB Stick. Wie kann ich das jetzt umändern? (Kann mit dem Stick auch auf DOS booten.)

Kommentar von Roderic ,

Jetzt müsstest du dir eine Programmierumgebung beschaffen, mit der du diese gewünschte Funktionalität schreiben und zu nativen DOS Programme compilieren könntest.

Das gute alte Turbo Pascal wäre da ein guter Anfang.

Machst ein solches Programm damit, compilierst es und startest es entweder aus der command.com heraus oder du ersetzt die command.com damit.

Letzteres dürfte aber schon wieder ziemlich schwierig werden.

Kommentar von Roderic ,

Oder (weil du oben erwähnt hast, daß du Batch Programme kannst)...

...du schreibst ein paar Batch Befehle, die das machen, was du da willst und startest sie in der autoexec.bat auf deiner DOS Diskette.

Wobei du bei dieser Variante schon wieder weiter weg bist von deinem eigentlichen Ziel, ein eigenes Betriebssystem zu programmieren. Denn du benutzt ja schon immer mehr den Unterbau eines bereits vorhandenen - nämlich den von MS-DOS.

Expertenantwort
von burninghey, Community-Experte für PC, 46

Du musst programmieren können. Installiere mal Linux oder DrDOS oder kaufe dir einen Raspberry Pi, wenn du tüfteln willst :)

Kommentar von GrosartigerFlix ,

Einen Raspberry Pi brauch ich nicht, hab einen alten Laptop zuhause der geht auch ganz gut für sowas. Das Problem ist ich hab von DOS null Ahnung. Ich weis dass es so ähnlich wie batch ist und das kann ich eigentlich ganz gut. was könnte ich mit DRDOS zum Beispiel dann machen? 😕

Kommentar von burninghey ,

Dos und Batch lernen :)

Kommentar von GrosartigerFlix ,

Batch kann ich also sowas wird nicht so schwer sein wie im Video wenn man Batch kann. Ich muss nur wissen wie ich es dann umprogrammieren kann. (Welche Datei etc.)

Antwort
von mrlilienweg, 23

Vergiss es, dazu brauchst du viel Ahnung und viele Mannjahre. Um ein Betriebssystem zu entwickeln braucht man ein großes Team mit Super-Fachleuten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten