Kleines Mathe Problemchen. Brauche Hilfe ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

f(x) ist der Funktionswert von f an der Stelle x.

f´(x) ist die erste Ableitung von f an der Stelle x. Sie tätigt eine Aussage über die momentane Änderunsrate von f an der Stelle x, sie ist die Steigung der Tangenten an f an der Stelle x. f´(x) > 0 bedeutet die Funktionswerte von f nehmen in einer hinreichend kleinen Umgebung um die Stelle x streng monoton zu, für f´(x) < 0 folgt das selbe, nur in diesem Falle handelt es sich um eine Abnahme.

f´´(x) ist die zweite Ableitung von f und die erste Ableitung von f´(x). Sie gibt die Steigung an der Stelle x von f´(x) an (siehe hierzu zuvorigen Abschnitt). Sie lässt sich ebenso dazu verwenden etwas über das Krümmungsverhalten von f(x) auszusagen. Siehe dazu folgenden Link:

http://www.mathebibel.de/kruemmungsverhalten

Zu der Bedeutung der ersten Ableitung ist vielleicht folgender Link interessant:

http://www.mathebibel.de/erste-ableitung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

f(3) gibt an, wie hoch der Graph in diesem Punkt über der x-Achse ist. f'(3) gibt an, wie stark der Graph in diesem Punkt steigt bzw. fällt. In diesem Fall steigt der Graph ziemlich steil an. f''(3) gibt an, wie sich die Steigung hier verändert. In diesem Fall steigt die Steigung, d. h. an einem Punkt unmittelbar rechts von x=3 wäre die Steigung schon deutlich größer, unmittelbar links davon deutlich kleiner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrEverywhere
01.11.2016, 19:40

Oh ok ich war irgendwie blockiert.. danke euch beiden ich hab falsch gedacht und nicht so einfach ^^

0