kleines bad in schwarz?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich rate von Schwarz in einen kleinen Bad ab- Das macht optisch den Raum kleiner. Und dann noch glänzend. Schau dir mal ein schwarzes Auto in der Sonne oder nach dem Regen an. Das sieht einfach nur schmutzig aus. Genauso geht es deinem Waschbecken. Jeder Wassertropfen lässt das Becken schmutzig aussehen. Und nach jedem Händewaschen das Becken trockenwischen und polieren. Willst du das?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chanakalimi
16.11.2015, 18:33

hallo, nein, das waschbecken ist weiß, aber die möbel drumherum sind schwarz in den fronten und holzfarben außen.

0

Oach, Chanakalimi, das sollte gehen, wenn du als Akzente noch magenta (das Rosa des Telekomlogos) Folien an dir gefälligen Stellen anbringst, lG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilknau
16.11.2015, 18:48

Las grade deinen Kommi: schwarz nur an den Fronten, ansonsten holzfarben.

Die Teile lass dir ruhig kommen, denn da wirkt gar nix zu dunkel durch die Holzakzente bzw. steht ja immer noch Magenta im Raum...  

1

Allgemein finde ich schwarze Möbel in kleinen Räumen erdrückend und allgemein langweilig.

Badezimmermöbel sind aber immer schmal. Von daher kann sich jeder, der auf schwarze Möbel steht, durchaus solche Möbel kaufen. Lackierte Flächen spiegeln ja auch etwas, auch wenn sie einen höheren Putzaufwand bedeuten.

Optisch würde ich die Badteppiche aber heller gestalten und auch die Beleuchtung sollte viel Licht abgeben. Sollte noch eine Pflanze hineinpassen, ist sie auch noch ein Farbklecks.

Es gibt auch wasserdichte LED-Strips, die man ums Bad herumlaufen lassen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung