Frage von Syyntax, 72

Kleines Baby kann noch nicht sprechen, normal?

Der Bruder meiner Freundin wird bald 2 Jahre alt und er kann noch nicht sprechen. Selbst noch kein "Mama" oder "Papa". Hoechstens mal "gaga" und irgendwas anderes was keinen Sinn ergibt. Laufen kann er, aber nicht so gut. Noch ziemlich wackelig. Ist das normal? Meine Eltern meinten, dass ich mit 8-9 Monaten schon ein paar Woerter gesagt hab. Desswegen wundere ich mich.

Der Kleine hat eine bayrische Familie. Liegt es vielleicht daran, dass er Bayrisch schwer findet? Ist ja auch verstaendlich. Hochdeutsch wird mit ihm soweit ich weiss nicht gesprochen. Aber er ist ein liebes Baby.

Antwort
von NicoleU, 20

Wenn er bald zwei wird und noch garnicht spricht ist es schon angebracht da mal näher hinzusehen. Ob Hochdeutsch oder bayrisch ist da total egal. Aber es könnte sein dass er nicht gut hört weil er Wasser hinter dem Trommelfell hat. Auch wenn man das Gefühl hat er versteht alles und auch flüstern, so würde er in dem Fall hören wie du mit dem Kopf unter Wasser. War bei meinem Sohn auch so. Bald geht bei ihm entwicklungstechnisch die Sprachentwicklung so richtig los. Falls er dann nicht richtig hört kann wird es zu Problemen führen. In sollten ihn beim HNO-Arzt untersuchen lassen. Eventuell braucht er paukenröhrchen. Falls das in Ordnung ist, ist er einfach noch nicht so weit.

Auch sollte er in dem Alter eigentlich sicher laufen können. Natürlich sehen die Bewegungen in dem Alter noch recht umständlich aus, gerade klettern oder gehen auf weichem Untergrund oder rennen, aber gehen müsste eigentlich gut gehen, es sei denn er läuft sowieso erst seit wenigen Monaten.

Motorische Probleme und sprachverzögerung können aber auch auf andere Probleme hindeuten. Zum Beispiel KISS-Syndrom. Ist er per Kaiserschnitt oder Saugglocke geboren? Dann sollte dies unbedingt kontrolliert werden.

Antwort
von NAYZ1, 38

Bei uns sagt man das immer so: Sei froh das er jetzt noch nicht redet wenn er anfängt zu reden dann aber richtig :D

Antwort
von AWeekAgo, 35

Ich habe immer gehofft das ich als kind nicht so viel rede , keine ahmung warum , ich finde das cool

Antwort
von KeksHeini14, 27

Ich kann mich den fröhlichen Antworten der Community nur anschließen. Mach dir keine Sorgen und überfordert das Kind nicht. Jeder Mensch entwickelt sich anders. Kommt bloß nicht auf die Idee das Kind untersuchen zu lassen oder den Umgang zu ändern (es seidenn ihr behandelt es nicht gut was ein Auslößer sein könnte aber wiegesagt könnte). Lasst es nicht wissen das es "unnormal" ist das wird seine Entwicklung nur verschlimmern. Lg

Kommentar von Syyntax ,

Wieso "Ihr" ? Ich hab mit ihm eigentlich nichts zutun. Meine Freundin hat es mir nur so erzaehlt und da hab ich mich halt gewundert.

Kommentar von KeksHeini14 ,

Das sollte kein Anschuldigung oder dergleichen sein. Du wolltest ein Antwort auf deine Frage, da hast du sie. Was du mit ihr machst is deine Sache. Falls du nur sowas bemerkst und helfen willst ist hier ein Rat aus Erfahrung. Ich wollte dich nur unterstützen und nicht beleidigen

Antwort
von Nele15, 8

hallo

mit 2-sollte ein kind schon Worte sprechen die man auch versteht

mein kleiner war etwas über 2--und ich bin mit ihm zum Logopäden---jetzt ist er 7 und wir gehen immer noch regelmässig

lieber einmal mehr als einmal weniger zum arzt

vielleicht auch mal zum Hörtest

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten