Frage von lsfarmer, 38

Kleinere Mengen Benzin abfüllen?

Da mir ein Bekannter den Tipp gab, kugellager, die nicht mehr rund laufen auszubrennen, Wollte ich nun, wenn ich das nächste mal das Auto tanke, einfach am Ende vor dem Bezahlen in so ne Weithalsflache aus Glas noch so nen Schuss abfüllen.

Würde das Prinzipiell gehen oder sollte ich dann eher zu nem richtigen Kanister greifen?

Antwort
von CharaKardia, 28

Ein Kugellager mit Benzin auszubrennen ist eine ganz bescheidene Idee. Am besten nimmst du einen Gasbrenner und hältst ihn aufs Kugellager. Du bekommst sie auch mit einem Tropfen Speiseöl leicht wieder in Gang.

Benzin kann man in Kleinmengen auch in Kanister abfüllen. In Glasbehälter sollte man es nie abfüllen.

Kommentar von lsfarmer ,

Warum kein glas?

Kommentar von CharaKardia ,

Weils durchsichtig und nicht dehnbar ist. Durchs Ausbrennen mit Benzin machst du das Kugellager übrigens kaputt.

Antwort
von PoisonArrow, 17

Kanister, bitte.

Ist auch die zugelassene Methode, Treibstoff mit dem Auto (...) von A nach B zu transportieren.

Wenn Du da rumkleckerst an der Tanke kann das auch schon mal gleich vor Ort einen Rüffel geben. Muss ja nicht, dafür gibt´s ja die Kanister.

Aber davon abgesehen, Kugellager ausbrennen; nein.

Was Du machen kannst: die Lager mit Bremsflüssigleit reinigen, gründlich spülen und dann mit Lagerfett neu einfetten.

Ansonsten: wenn das keine super-sonder-spezial-Lager sind, was kosten neue Kugellager..?

N` Appel und`n Ei

Grüße, ----->

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community