Kleiner Waffenschein und Alkohol?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der kleine Affenschein berechtig dich zwar zum führen einer SSW in der Öffentlichkeit, aber nicht unbedingt in Lokalitäten.

Dort gilt selbstverständlich das Hausrecht des Eigentümers und grundsätzlich müßtest du eigentlich vorher fragen, ob der in seinen Räumlichkeiten das führen von SSW erlaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CCCooler
30.01.2016, 19:29

Ok und wie sieht das mit alkohol aus?

0

Es gab mal ein Gerichtsbeschluss, wonach jemand verurteilt wurde, der mit ca. 0,3 Promille auf der Jagd war. Für das Führen oder Transportieren von Waffen gibt es meines Wissens keinen Gerichtsentscheid, aber es könnte sein, dass man trotzdem - wenn man erwischt wird - angeklagt wird.

Aber ganz abgesehen vom rechtlichen ist es totaler Quatsch eine Waffe im betrunkenen oder leicht alkoholisierten Zustand zu führen. Man wird enthemmt und kann die Lage vielleicht nicht mehr so ganz einschätzen. Am Ende gibt es nur noch Entschuldigungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alkohol in Zusammenhang mit Waffen führt immer zur absoluten Unzuverlässigkeit.
Grundsatzurteil des BVG.
Der kleine Waffenschein ist also weg und gibt es erst in 10 Jahren wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der berechtigt dich nur eine SSW in der Öffentlichkeit zu tragen aber Bars gehören jemanden das bedeutet es ist Privat Besitz und bedeutet du müsstest den Geschäftsführer vorher um Erlaubnis fragen ob er es erlaubt oder nicht. Das selbe wäre wenn zu einen Kumpel nach Hause gehst da musst ihn vorher fragen da es nicht deine eigenen 4 Wände wind sondern privat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung