Frage von DeluZzion, 50

Ich habe einen kleinen Knoten links am Nacken. Was kann das sein?

Ich habe hinten links neben der HWS einen kleinen Knoten. Werde die woche mal zum Arzt das untersuchen lassen aber wollte vorher schonmal fragen ob das jemand kennt und vieleicht selber schonmal hatte? Der Knoten ist als kleiner "hubbel" auf der Haut auch sichtbar, ist hart, nicht bewegbar, hat aber einen leichten Druckschmerz. Könnte sich so auch eine Verspannung bemerkbar machen?

Antwort
von Holtoi, 50

Ich hatte das selber und einmal im Jahr für ca. eine Woche das sind Lymphknoten die von Husten oder bei falscher Schlafstellung im Nackenbereich entstehen. Trotzdem würde ich zum Arzt gehen und mal abtasten lassen ;)

Kommentar von DeluZzion ,

Auf einen Lymphknoten wäre ich jetzt garnicht gekommen. Dachte immer die schwellen nur an wenn man krank ist.. Vielen Dank :)

Kommentar von Holtoi ,

Wenn du Krank bist und unter starken Husten leidest wird das mit Sicherheit ein Lymphknoten sein. Gute Besserung auf jeden Fall ;)

Antwort
von timolein1234, 48

Das könnte ein geschwollener Lymphknoten sein. Ich drück dir die Daumen, dass es ganz harmlos ist!

Antwort
von Adrian593, 27

Das ist sehr wahrscheinlich ein Lymphknoten und wenn er auch noch beweglich ist, dann brauchst du auch nicht zum Arzt. Muss nicht zwangsläufig sein, dass er geschwollen ist, die kann man nämlich auch so spüren. Ein Tumor oder ein Lymphom lässt sich nicht bewegen und ist meist größer als 2cm! Beste Grüße, Adrian13J:)

Kommentar von DeluZzion ,

Er ist nicht bewegbar und das hatte ich auch dazu geschrieben ^^

Kommentar von Adrian593 ,

Habe ich nicht gesehen.... Tumore sind nicht schmerzempfindlich.

Kommentar von DeluZzion ,

Ok :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten