Frage von wirzwei,

Kleiner Kater trinkt kaum Wasser.

Unser Kater (9 Wochen) trinkt kaum Wasser, die angbotene Katzenmilch aber auf einmal.

Hilfreichste Antwort von Polo86,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

ach übrigens, die Katzenmilch ist nicht gut - da ist auch Zucker drinnen ! Kauf ihm spezielle Welpen-Aufzuchtsmilch und gib diese ihm, die ist besser bekömmlicher !

Kommentar von wirzwei,

wo gibts die?

Kommentar von ChaoticInfinity,

im zoofachhandel

Kommentar von Polo86,

oder auch beim Tierarzt - wenn du ja eh hingehst, wegen des Durchfalls.

Antwort von Polo86,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Die Milch kann auch zum Durchfall führen (vorherige Frage von Dir !)

Kommentar von wirzwei,

danke!!

Antwort von khannes,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

vielleicht hat der keinen durst

Antwort von Qetan,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Er holt sich schon die Flüssigkeit, die er benötigt. Katzen trinken nicht viel.

Antwort von Anna1230,

Bitte keine Kuhmiclch geben, Ziegenmilch ist besser, gibts im Supermarkt und ist auch bei jungen Kätzchen gut geeignet. Meine Katze hatte auch mal babys und der Tierarzt hat mir dann empfohlen denen Ziegenmilch zu geben auch der Mutter und die haben alle gerne getrunken.Ich denke die Katzenmilch verträgt er nicht und hat dadurch seinen Durchfall. Ausserdem ist er noch recht klein, also auch sehr früh von der Mama weg.

Antwort von ChaoticInfinity,

noch was: mit 9 wochen ist er eigentlich zu jung das er von der mutter weggekommen wurde. Ist er wirklich 9 wochen alt?

Kommentar von wirzwei,

hab ich mittlerweile auch erfahren.. er ist seit einer woche bei uns, war also erst 8 wochen!

Kommentar von ChaoticInfinity,

kann natürlich gut sein das er noch gar nicht so selbstständig war. gibt auch bei katzen spätentwickler und sich einen großteil der flüssigkeit noch bei der mama geholt hat.

Antwort von boehrdi,

Mein Kater trinkt so auch nie Wasser wenn ich es ihm hinstelle. Aber ich erwische ihn oft draußen wenn er aus ner Fütze, oder ner randvollen Giesskanne trinkt. Da denk ich mir natürlich "Warum nimmst du nicht mein sauberes Wasser?" aber inen Grund scheint er ja zu haben. Btw Milch mit Wasser verdünnt wird getrunken, und besser jedoch Kondensmilch mit Wasser verdünnt.....

Kommentar von monka,

macht unsere Katze auch immer. Liegt daran das im Wasser aus der Leitung alle Inhaltsstoffe rausgefiltert worden sind. Im Regenwasser ist halt alles was in der Natur so vorkommt noch drin, is besser für den Organismus.

Antwort von merci27,

versuch ihm das Wasser schmackhaft zu machen indem du die Katzenmilch immer ein wenig mehr mit Wasser verdünnst bis nur noch Wasser übrig bleibt. Wahrscheinlich vermisst er die Muttermilch ein wenig.

Antwort von ChaoticInfinity,

fütterst du dosenfutter oder trockenfutter? bitte keine katzenmilch anbieten..d as bringt nix ausser das er nie lernt wasser zu trinken und unnötige kalorien zu sich nimmt

Kommentar von wirzwei,

junior futter von whiskas und trockenfutter

Kommentar von ChaoticInfinity,

dann a) bitte kauf hochwertiges Futter. Whiskas ist schund.. erkundige dich in einem katzenforum. Das ist als würdest du jeden tag fastfood essen b) füttere überwiegend nassfutter so ist ein großteil seines wasserbedarfs bereits gedeckt.

Antwort von Dummie42,

Katzen trinken allgemein recht wenig, deshalb sollte man mit Trockenfutter auch etwas geizig sein. Die Katzenmilch findet er wohl einfach sehr lecker.

Antwort von Elfinee,

gib ihm milch mit wasser verdünnt.

Du kennst die Antwort?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community