Frage von DevilZ, 128

Kleinen Bruder (15j) auf Konzert mitnehmen ?

Hallo, kann ich meinen kleinen Bruder (15 Jahre jung) auf ein Konzert mitnehmen ? Auf der Seite des Veranstaltungsortes hab ich folgende Info gefunden, werde daraus aber nicht wirklich schlau...

LG

Antwort
von Miramar1234, 72

Das bedeutet eindeutig und expizit Nein.Übertragung der Elternrechte auch auf andere Erwachsene wird nicht akzeptiert.Das bedeutet,ein Elternteil muß mit aufs Konzert,oder der 15 jährige kommt nicht rein.Liebe Grüße

Antwort
von Lycaa, 57

Da Du weder Elternteil noch Erziehungsberechtigter bist, der sogenannte Muttizettel nicht akzeptiert wird, kannst Du Deinen Bruder leider nicht mitnehmen. Nächstes Jahr sieht es dann anders aus.

Kommentar von DevilZ ,

Danke für die Antwort, weist du ob ich Erziehungsberechtigter werden kann, das Konzert ist auch erst Ende April. Falls irgendwelche formalen Dinge noch mit den Ämtern geklärt werden müssen...

Kommentar von Lycaa ,

Erziehungsberechtigt sind entweder die Eltern, oder ein Vormund. Zusätzlich kannnst Du kein Erziehungsberechtigter werden. Das heißt leider: entweder geht ein Elternteil mit, oder Dein Bruder muss leider zu Hause bleiben.

Antwort
von maja11111, 32

das heißt, dass nur deine eltern mit deinem bruder dahin gehen können. wenn die sich weigern muss dein bruder drauf verzichten.

Antwort
von Nordseefan, 33

Nein, kannst du nicht, die Info besagt eindeutig das Mama oder Papa ( in der Regel die Erziehugnsberechtigten) mitmüssen

Antwort
von Lavendelelf, 41

Nein, du darfst ihn nicht mitnehmen. Es muss ihn wenigstens ein Elternteil begleiten.

Antwort
von brido, 54

Wenn Du über 18 bist, bist Du Aufsichtsperson. 

Kommentar von maja11111 ,

nein ist er nicht. es ist doch ganz klar formuliert: erziehungsberechtigte, also eltern. der bruder ist nicht erziehungsberechtigt.

Antwort
von KenanNexus, 46

wie alt bist du ? wenn du 18 bist kannnste ihn  mitnehmen

Kommentar von Nordseefan ,

Nein kann er nicht

wir akzeptieren KEINE Erziehungsbeauftragung

Und ein Bruder ist NICHT erziehungsberechtigt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community