Frage von HabNFraegchen, 210

Kleine Wunde/Riss an Eichelkranz?

Hey, Ich habe vor ca. 2 Jahren Phimose "diagnostiziert". Nach rund 1 1/2 Jahren Dehnen (Habe zwischendurch immer aufgehört, weil mein Vorhautbändchen viel zu kurz war und es somit nicht möglich war die Vorhaut nach ganz hinten zu schieben, bis mein Vorhautbändchen auf einmal nen "Wachstumsschub" hatte) habe ich es geschafft meine Vorhaut im Steifen Zustand komplett zurückzuziehen. Leider habe ich dann festgestellt, dass ich 2 Vorhautverklebungen habe. Da meine Eichel und Vorhaut extrem Empflindlich waren habe ich zunächst Probleme beim "abzupfen" der Vorhaut gehabt. Mit der Zeit gewöhnte sich die Vorhaut daran und ich konnte eine Verklebung lösen. Einige Wochen lang blieb ein roter Fleck an der Stelle, der ist jetzt aber weg. Nunja, dann habe ich angefangen die 2. Verklebung zu lösen, jedoch musste ich feststellen, dass dies nicht innerhalb von 1 Woche gelöst wird, wie bei der 1. . Gestern habe ich dann halt wie in den letzten Wochen gezupft und so gut wie kein Erfolg gehabt (und noch keine Wunde gehabt). Als ich dann vorhin mich gewaschen habe, fürs Duschen war es zu spät, habe ich festgestellt, dass ich einen ca. 1x 3 mm langen und recht tiefen Riss mit ca. 1-2 mm an der Eichel habe. (Direkt an der Stelle wo die Verklebung war, nur sie kleiner geworden war. Aber Schmerzen habe ich keine!!! Noch nichtmal bei berührungen, als wäre das schon immer da. Außerdem ist mein Eichelkranz auf der Seite sehr dunkelrosa. Aber das schon seit ewigkeiten. Nunja, jetzt komme ich mal zum Punkt: 1. ist der Riss da, weil die Verklebung zu feste war und sich Somit ein Stück Eichdl gelöst hat? (Die Haut unter dem Riss ist normalfarbend, nicht dunkel rosa) 2. Kann es sein, dass das Stück Eichel abgestorben ist? Es ist ja auch Dunkelrosa drumherum bzw. Am ganzen Eichelrand vorne. 3. Verheilt das von alleine? 4. Ich habe Angst 😐, muss ich sonst irgendwas beachten Sorry für den langen Text

Antwort
von Jayjoo7, 141

Hey ich arbeite zwar beim Kinderarzt aber egal ob jung oder alt is ja alles das selbe wens ums Geschlecht geht wir Behandeln unsere Kinder mit betnesol salbe die sie genau an der verkleben eincremen sollen und das dauert schon ca 4-6 Wochen das siech dann dann löst... Also ich glaube mal das der riss an deiner Eichel von dem rumgezupfe kommt natürlich weiß ich ja nicht was dir dein arzt Al Therapie verordnet hat wegen der Phimos (Verklebung). Wegen dem riss..den wurde ich einfach selbst verheilen lassen oder bepanthensalbe drauf tun zur Unterstützung der Heilung sonst würde ich dir nur raten ggf. Nochmal zun Arzt zu gehen wenn die Behandlung mit dem Cremen bei dir nicht hilft wegen der Phimose... Ich kann dir nur unsere Therapie sagen die lautet: 5-6 Wochen regelmäßig 2x täglich Cremen und dann mit bepanthensalbe Cremen für ne Woche oder zwei damit die Phimose nicht wieder kommt. Also das wichtigste ist vorallem das regelmäßige Cremen :) LG Jay

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community