Frage von MissAmerika00, 141

Kleine Schwester (8) liegt in Krankenhaus- wegen mir?

Hallo!
Meine achtjährige Schwester kam gestern früh von ihrer besten Freundin, deren Mutter sagte, dass sie seit abends Bauchschmerzen und am Morgen gebrochen hatte. Meine Schwester lag am Vormittag dann auf der Couch, hatte Fieber, Durchfall und Erbrechen. Zuerst dachte ich (15,w), dass es ein Magen- Darminfekt sei, aber als ihr Bauch dann hart wurde, habe ich meine Nachbarin angerufen, die uns ins Krankenhaus fuhr. Diagnose: Blinddarmentzündung mit Bauchfellentzündung. Sie musste operiert werden und liegt nun auf der Überwachungsstation. 😞 Meine Eltern waren bis gestern Nachmittag unterwegs und nicht erreichbar. Der Arzt hat gesagt, dass ich gut reagiert habe, aber wenn ich noch länger gewartet hätte, wäre sie tot. 😔
Ich wusste, wie gesagt nicht, dass es der Blinddarm war. Mein Vater ist auch der Meinung, dass ich alles richtig gemacht habe, aber meine Mutter ist sauer auf mich und ich mache mir sehr sehr große Vorwürfe.

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Schwoaze, 58

Wie bitte? Dann hätten sie Euch eben nicht alleine lassen dürfen! Vorwürfe??

Du hast alles richtig gemacht. Und Deine Schwester hätte genau so die Blinddarmentzündung etc. gehabt, wenn Deine Eltern zu Hause gewesen wären. Was glaubst Du denn, was sie anders hätten machen können?

Wie alt bist Du denn eigentlich? Und wie lange wart Ihr alleine? Und wieso waren sie nicht erreichbar?


Antwort
von Shiftclick, 79

Du hast (einzig) richtig gehandelt. Blinddarmentzündung ist eine tückische Sache, es gibt keine eindeutigen Merkmale, alle bekannten Merkmale können da sein oder auch nicht und nicht zu operieren kann tödlich sein. Egal was irgendjemand sagt, du hast nach deinem besten Dafürhalten gehandelt und in solchen Situationen kann man es auch nicht anders. Es war richtig und es war deine kluge Entscheidung, selbst wenn es kein Blinddarm gewesen wäre, wäre es gut gewesen. Wenn deine Mutter (aus welchen Gründen auch immer) etwas anderes sagt, lass es einfach zum einen Ohr rein und zum anderen Ohr rausgehen.

Antwort
von Turbomann, 40

@ MissAmeerika00

Nein du musst dir nicht den Schuh anziehen, dass DU schuld daran bist.

Verstehe ehrlich deine Mama nicht, sie sollte froh sein, dass sie so eine aufmerksame Tochter hat, die alles richtig gemacht hat.

Das wäre auch passiert, wenn deine Eltern zuhause gewesen wären.

Vielleicht ist deine Mama auch nur auf sich sauer, weil sie in der Zeit nicht zuhause war, aber es ist falsch, das jetzt an dir auszulassen. Also Kopf hoch, dein Vater hat dir auch Recht gegeben.

Gute und schnelle Besserung für deine Schwester

Antwort
von Negreira, 28

Du hast doch gestern schon mehrfach hier gefragt, und wir alle haben Dir bestätigt, daß Du vollkommen richtig gehandelt hast. Ohne Dich wäre Deine Schwester vermutlich tot.

Ich denke, Deine Eltern haben wegen des bevorstehenden Umzugs Streß, dazu kommen die Vorwürfe, die sie sich wahrscheinlich selbst machen, daß sie nicht erreichbar waren. Also hör auf, Dir etwas einreden zu lassen. Du hast das einzig richtige getan.

Antwort
von krizzyyy, 59

Du bist da definitiv nich daran schuld ! Eltern haben oft denn Tick es auf die älteren Geschwister zu schieben wenn den kleinen was passiert ist bei mir auch so
Aber du hast definitiv alles richtig gemacht und dich trifft überhaupt keine Schuld ! Deine mum ist nur etwas unter schock und hatte wahrscheinlich schuldgefühle dass sie nicht an ihrer Seite sein konnte...

Antwort
von Sweetdarklady, 6

Du hast super reagiert. Wärst du meine Tochter wäre ich sehr stolz auf dich.

Antwort
von Herpor, 18

Deine Mutter macht sich selbst Vorwürfe, weil sie euch alleine gelassen hat. Und jetzt projiziert sie ihre Selbstvorwürfe auf dich.

Dein Vater hat natürlich Recht.

Und deiner Mutter richtest du einen schönen Gruß von aus, und sie soll langsam erwachsen werden und Verantwortung übernehmen.

Wenn sie Kinder in die Welt gesetzt hat, dann soll sie sich auch um diese kümmern und nicht ihre verantwortungsvolle 15-Jährige dafür missbrauchen.

Antwort
von Schokoladeeeeee, 23

Du hast alles richtig gemacht :) du hast ihr ja das Leben gerettet! Und es wäre auch passiert wenn deine Eltern zu Hause gewesen wären. Lass dir keine Vorwürfe machen.....ich glaube besser hättest du nicht reagieren können :)

Antwort
von ingwer16, 36

Du hast vorbildlich gehandelt , mach dir keine Vorwürfe ! Darf ich fragen wie alt du bist ?

Kommentar von 97BlackWolF97 ,

wer lesen kann ist klar im Vorteil

Kommentar von ingwer16 ,

😔stimmt ...

Antwort
von 97BlackWolF97, 23

?????!!!!!!! Deine Mutter ist sauer? Warum? Ich würde sie jetzt komplett ignorieren und ihr nie mehr achtung schenken

Antwort
von sabbelist, 19

Du hast Deiner Schwester das Leben gerettet. Warum Deine Mutter sauer ist, verstehe ich nicht. Du hast alles richtig gemacht, also mach Dir keine Vorwürfe. Ohne Dein Eingreifen, wäre Deine Schwester nicht mehr am Leben. Du kannst stolz auf Dich sein :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten