Was soll ich machen wenn ich eine kleine Schwellung unter den Achseln habe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es werden ( wie schon gesagt ) Lymphknotenschwellungen nach einem Infekt sein. " Brustkrebserreger " wie Du fragst auf gar keinen Fall ! Brustkrebs kann axilläre LK hervorrufen. Bei einem 15 jährigen Jungen aber mehr als unwahrscheinlich !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lymphknoten schwellen immer dann an, wenn ein bakterieller oder viraler Infekt vorliegt und brauchen auch einige Monate, bis sie dann wieder abschwellen. Dass sie bei dir schon um gut 3/4 abgeschwollen sind, heißt, dass der Infekt weg ist und nun dauert es eben noch, bis die Lymphknoten ganz abgeschwollen sind. Ein Lymphom, also Lymphdrüsenkrebs, ist nicht beweglich und auch nicht schmerzempfindlich, daher brauchst du dir keine Sorgen machen und auch nicht zwingend zum Arzt. Beste Grüße, Adrian13J:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Adrian593
22.12.2015, 20:46

Lymphknoten kleiner als 1,5 cm sind als ungefährlich einzustufen.

0
Kommentar von Adrian593
22.12.2015, 21:31

Solange er beweglich ist, brauchst du wir wirklich keine Sorgen machen! Die Lymphknoten sind ein wichtiger Bestandteil unseres Immunsystems, sie müssen arbeiten, kann sein, dass du irgendwas auf der Oberfläche der Geräte nicht verträgst, dann schwellen die Lymphknoten auch an!

0

Was möchtest Du wissen?