Kleine schwalbe gefunden-was zum fressen geben?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

In der Reithalle sind mit Sicherheit mehrere Schwalbennester. Sucht das aus, das der Fundstelle am nächsten ist und laßt das Vögelchen da rein schlüpfen.

Weder stören sich die Altvögel am menschlichen Geruch noch haben sie ihre Brut gezählt. Die sind so damit beschäftigt genug Futter ran zu holen, daß sie gar nicht merken, wenn ein Schnabel mehr aufgerissen wird.
Das heißt, es muß noch nicht mal das elterliche Nest sein.

Bis morgen warm halten. Wie schon jemand schrieb, in einem kleinen Karton mit zerknüllen Küchentüchern ausgepolstert. Und noch Küchentuch drüber , dann ist es dunkel und geschützt, wie bei Mama.

Es ist für ungeübte fast unmöglich, ein Schwalbenküken freiheitstauglich aufzuziehen. Vielleicht erhält man es am Leben, es muß aber im Herbst schon den Flug nach Afrika antreten und dazu muß es topfit sein.

Also trommelt morgen Hilfe mit einer langen Leiter zusammen und bringt das Küken nach Hause.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ kathakoch 1234

Stimme dir zu. Bis auf mit dem Geruchssinn der vögel. Der großteil hat einen eher schlechten Geruchssinn. Das sehen ist der Hauptsinn.

Aber neuweltgeier wie der Truthahngeier haben exzellente riecher :p 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh doch mal ins Futterhaus oder fressnapf. Da kann man dir weiterhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte experementiere nicht mit dem Lebewesen rum und suche nach einer Wildvogelstation in deiner nähe.

Bitte keine Würmer verfüttern und kein Wasser geben. Aspirationsgefahr.

http://www.wildvogelhilfe.org/aufzucht/auffangstationen.html

Falls du bei Facebook bist wird man dir in der Gruppe "Wildvogelhilfe" auch schnell helfen und einen päppler in deiner nähe finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwalben füttert man ausschließlich Insekten.

Wenn es irgendwie möglich ist, setzt die kleine Schwalbe morgen wieder ins Nest zurück. Das mit der Hand ist ein Ammennmärchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vögel riechen nicht, das ist ein Mytos. Den Vogel hättet ihr das lassen sollen oder ins Nest setzten sollen. Eltern kümmern sich auch um Junge die aus dem Nest gefallen sind.

Tierarzt ist die falsche Adresse, am besten wäre es ihn zurück zu bringen. Und sonst eine Wildtierstation, am besten für Wildvögel. Er wird nämlich mit Sicherheit nicht bis Montag überleben.

Bitte kein Getreide geben, am besten sind Mücken und Fliegen. Wasser nur Tropfenweise, die können sonst ersticken. Etwas Traubenzucker würde auch gehen.

Achso und er muss warmgehalten werden, also Karton, Wärmflasche rein und Decke drauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von laurajune
21.08.2016, 11:48

und eins Loch für Sauerstoff rein bring das bitte wieder ins nest

0

Ihr könnt dem Vogel so unerfahren kaum helfen, so gut es auch gemeint ist.

Anfassen darf man die Vögel doch. Es stimmt nicht, daß die Altvögel das Junge deswegen nicht mehr annehmen würden!
Im Link kannst Du lesen, wie schwer es ist, Schwalben aufzuziehen. Noch schwerer wird die Entwöhnung vom Menschen und die Auswilderung.

http://www.wildvogelhilfe.org/aufzucht/schwalbenaufzucht.html

Wenn ihr dem Vogel wirklich helfen wollt, wendet euch bitte an eine Wildvogelauffangstation - hier nach Postleitzahlen geordnet:

http://www.wildvogelhilfe.org/aufzucht/auffangstationen.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wüsste gerade nichts, außer Vogelfutter oder vielleicht Brotkrümel.. =o= 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daniasaurus
21.08.2016, 12:58

Bitte gebt doch keine "Tipps" wenn man keine ahnung hat. In eine Schwalbe gehört kein Handelsübliches Vogelfutter und Brot ist nicht Gesund. weder für Schwalben, noch für Enten oder Tauben etc.

2

Was möchtest Du wissen?