Frage von FuyoshiChan, 57

Kleine Psychologische Tricks?

Ich meine keine großartigen Hypnotischen Technicken, ich bin lediglich an ein paar Kniffen interessiert. Und bevor mich irgendein Kommentar dazu anhält will ich es hier kurz schreiben, ich habe nicht vor irgendjemanden in meinem Umfeld oder anderweitig auszunutzen oder zu verletzen.

Antwort
von ChrisDeMarco, 11

Es gibt unmengen an Tricks und Kniffe, viel wichtiger wäre die Frage in welche Richtung sie gehen sollen.

Körpersprache zum Beispiel, suche dir jemanden in einem Cafe etc. der dich nur im Augenwinkel sehen kann , jetzt nimmst du seine ungefähre Körperhaltung ein. Nach einigen Minuten änderst du deine Körperhaltung und du wirst feststellen , das derjenige den du gespiegelt hast auch seine Körperhaltung in deine ändert. Hat es nicht geklappt nimmst du seine Haltung wieder ein und wartest wieder ein paar Minuten bis du sie wieder änderst.

Wichtig ist das er dich mindestens im Augenwinkel sehen könnte, was nicht heißen muss das er dich anschaut. Je nachdem kann sowas 5 Minuten oder gar bis zu 45 Minuten dauern, aber es ist immer wieder faszinierend das man es beeinflussen kann.

Anderes Beispiel, irgendjemand z.b. deine Tochter, kommt abends spät nach Hause , erzählt dir den Grund und du glaubst es nicht. Lass dir die Geschichte rückwärts erzählen. Erfundene Geschichten werden vom Gehirn nicht bildlich dargestellt , darum wird sie entweder total durcheinander kommen oder während dem erzählen kräftig nachdenken müssen. Ist es keine Geschichte kann man es ziemlich schnell runtererzählen.

Antwort
von Leobeer, 31

Ich kann dir da helfen, doch es wäre für mich wichtig zu wissen, welche Art der Manipulation du vornehmen möchtest, bzw. wie du dir das vorstellst. Ob du Tricks suchst, andere schnell zu überzeugen oder zu verwirren oder....

VG Leo

Kommentar von FuyoshiChan ,

Ich würde sowohl verwirrung als auch Überzeugen können.

Antwort
von chemikant2, 20

Wenn man jemanden due ganze zeit in die Augen schaut kann es ihn einschüchtern oder er eird sich aufregen und dir eine ggf. Eine klatschen

Antwort
von questionma, 21

Schau mal hier ;)

Antwort
von Andrastor, 11

Wie wäre es mit einem kleinen Trick?

Wette mit jemandem dass du dessen Hand umdrehen kannst, ohne sie zu berühren.

Dann strecke beide Hände aus und lass einen Kopf oder mehr Abstand dazwischen und fordere dein Gegenüber auf, seine Hand zwischen deine zu strecken.

Sobald er/sie dies tut, sagst du entschlossen "Nein, anders herum!"

Die meisten werden so abgelenkt sein, dass sie instinktiv die Hand umdrehen und du hast deine Wette gewonnen ;)

Antwort
von januarbisjuli, 24

Tja, da gibt es einen ganzen Haufen. Willst du dich selbst manipulieren oder andere? Was willst du genau erreichen?
Wenn du dich selbst manipulieren willst, lies Bücher wie "Wie Sie in 60 Sekunden ihr Leben verändern". Das ist auch echt unterhaltsam.
Wenn du andere manipulieren willst, lies Bücher wie "The Game" oder lies in Pick-Up-Foren. (Die Techniken lassen sich auch für nicht sexuelle Motive verwenden.)
Ein Beispiel:
Wenn du jemand anderes darauf trainieren willst, dass er z.B. vorschlägt in dein Lieblingsrestaurant zu gehen, dann niese jedes Mal, wenn er es vorschlägt. (Alternativ könntest du auch ein anderes Geräusch oder eine andere Handlung machen. Aber eben immer das Gleiche und so, dass es nicht auffällt.) Wenn du dann willst, dass er es vorschlägt, musst du nur niesen. Du hast ihn jetzt darauf konditioniert, dass sein Gehirn diese Verbindung macht.

Kommentar von FuyoshiChan ,

Ah das ist aus How i met your mother, ja sehr unterhaltsam.. Ich würde gerne ernst von bestimmten Menschen wahrgenommrn werden und sowohl verwirren als auch überzeugen.

Kommentar von ChrisDeMarco ,

Da hat sich How i met your mother wohl auch mal der neurolinguistischen Programmierung (NLP) bedient.

Kommentar von januarbisjuli ,

Ein anderes Buch, dass ich gelesen habe und gut fand war "Ich krieg dich!" von Leo Martin. Der hatte früher den Job, V-Männer aus kriminellen Organisationen zu gewinnen. Er beschreibt seine Strategien, um ihr Vertrauen zu gewinnen und sie dazu zu bringen, Informationen Preis zu geben. Diese Techniken funktionieren natürlich auch bei Nicht-Kriminellen. ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community