Frage von RJN154, 9

Kleine Pickelchen im Tattoo?

Habe seit 3,5 Monate ein Tattoo. Dieses bedeckt die Innenseite meines Unterarms. Nun haben sich vor einigen Tagen ein paar kleine Pickel auf der schwarzen Farbe gebildet. Man sieht sie wegen der Farbe sehr schlecht, aber man fühlt sie. Mein Tattoowierer sagt, dass es normale Pickel sind, die ich auch ohne das Tattoo hätte. Hattet ihr das Problem auch schon mal und könnt mir weiter helfen?

Wollte schon zum Hautarzt, aber die sind alle ewig lang ausgebucht. (Nächster Termin ab Januar 2017 möglich..)

Antwort
von Zapriena, 6

Hallo,

ich hatte das Problem auch schon bei dem Tattoo auf meinem Rücken, ich hab es hin und wieder mit der Pflegecreme die ich bekommen habe eingeschmiert und jetzt ist nichts mehr. Es dauert ein bisschen aber das geht vorbei :) du solltest aber auf jeden Fall warten bis sie von delbst verheilen und sie nicht auf machen da es sonst kleine Flecken auf dem Tattoo machen koennte. 

Hoffe ich konnte dir weiter helfen! 

Antwort
von Inked95, 6

Ja, hatte ich auch damals. :-) Ist überhaupt nichts Schlimmes, dass Ganze verheilt von ganz alleine. Bloß nicht rumpulen oder sonstiges! Kannst es sonst mit einer Creme einreiben, falls du dich dann besser fühlst. :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten