Frage von Lampenlover, 29

Kleine Pickelchen an Kinn und Wangen?

Hey, ich hab schon seit Jahren nicht die beste Haut. Die letzten Jahre hatte ich hauptsächlich recht große einzelne Pickel im Gesicht. Mittlerweile ist das alles besser geworden und ich bekomme im Monat vielleicht noch 2 größere Pickel. Aber kurz nachdem das alles besser wurde, hat es mit diesen kleinen Pickelchen angefangen. Ich hatte nie nieeeeeee in meinem Leben solche kleinen winzigen Pickel gehabt und jetzt auf einmal... Sie sind wie winzige Eiterpickel, die aber nur kleine weiße Punkte ergeben und nach spätesten 2 Tagen wieder verschwinden, manchmal sogar nur vom Gesicht waschen. Da ich schon größere Hautprobleme hatte und das eigentlich ziemlich unauffällig ist, find ich es nicht so tragisch aber mittlerweile frage ich mich dann doch von was das kommen soll. An Produkten kann es eigentlich nicht liegen, die habe ich schon abgesetzt oder gewechselt, aber hat nie geholfen. Hab erwartet, dass es von alleine weggehen würde, aber aufgegeben. Falls jemand die selbe Erfahrung hatte oder irgendeine Idee hat, wovon das kommen könnte wäre das echt nett :) (Momentan ist meine Haut zwar trockener, aber wenn ich mich richtig erinnere war sie das noch nicht als es angefangen hatte)

Danke im Vorraus

Antwort
von FruityGirl, 10

Hey :)

Also kleine Pickelchen oder Unreinheiten kommen sehr oft davon, dass man das Gesicht mit seinen Händen anfasst oder sein Handy ans Ohr und an die Wange hält, beim telefonieren, wobei die ganzen Bakterien an die Haut kommen. Man stützt sich ja auch sehr oft am Kinn aber, was auch nicht besonders gut ist für die Gesichtshaut.

Ein anderer Grund wäre vielleicht deine Ernährung. Das ist bei mir auch so, wenn ich z.B. etwas Süßes esse mit Zucker oder viel Fett, dann bekomme ich meistens kleine Pickelchen im Gesicht.

Das mit den Produkten ist schon eine gute Idee, die zu testen und auszuwechseln wenn sie nicht gut sind, dennoch solltest du nicht zu oft deine Hautpflegeprodukte wechseln, denn das strapaziert die Gesichtshaut etwas. Du kannst auch gerne nur etwas Kokosöl nehmen, das gibt es bei Alnatura zum Beispiel. Mit dem kannst du ein bisschen deine Haut eincremen und sogar deine Haare pflegen :)

Von mir kenne ich es, dass wenn ich jeden Abend und Morgen und jeden Tag mein Gesicht eincreme oder einöle, dann wird sie nach einiger Zeit etwas trocken, deshalb, man brauch es so oft gar nicht zu machen.

Falls das nicht weggeht und du eine ganz trockene Hautstelle bekommst, geh doch mal zum Hautarzt und frag dort nach, was du machen kannst. Das hat meine Schwester auch schon gemacht und die haben ihr ein Rezept gegeben für eine Creme, die sie dann ausprobieren konnte und die eigentlich gut war.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen! <3

~Rebecca

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten