Frage von Oysterpuf, 82

kleine Narbe im Gesicht. Schadenersatz?

Anfang Januar war ich in einem Erlebnisbad. Beim Wechsel von Außen- in Innenbereich knallte ich gegen die Unterseite der üblichen Lamellen. Die entstandene Wunde blutete nicht schlecht. Die Wunde war nach zwei Wochen verheilt. Allerdings sieht man jetzt, nach 6 Wochen noch immer, dass dort etwas war und ich habe die Befürchtung, dass dies den Rest meinen Lebens auch so bleiben wird.

Kann man in einem solchen Fall Schadenersatz gegenüber dem Badbetreiber geltend machen?

Antwort
von MegaCornan, 58

Für was willst du Schadensersatz?
Für deine unachtsamkeit?

Kommentar von Oysterpuf ,

Scharfkantige Gegenstände im Becken sind deiner Meinung nach Unachtsamkeit des Badegastes?

Antwort
von Crank5, 55

Vielleicht erzählst du uns noch ein bisschen mehr über den Unfallhergang?

Kommentar von Oysterpuf ,

Ich bin vom Außenbereich in den Innenbereich getaucht. Beim Auftauchen bin ich dann gegen die Untere Kante der Lamelle "geknallt".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community