Frage von InstrTck, 29

Kleine Muttermale schlimm?

Ich bin 16 Jahre jung und von Freunden behauptet würde ich mir anschndn zu viele Probleme machen. Ich bin weder unattraktiv noch fett, jedoch stören mich kleine Muttermale. Ein gaaanz gaanz kleines unterm Tränensack & eines neben der Nase, ebenfalls minimal. Ich decke es oft ab, wenn ich Freunde frage ob ihnen jemals ein Muttermale am Auge oder neben der Nase aufgefallen sei, sagen sie ob ich beschrt bin, weil dort keines sei... Meine Kopfform ist ziemlich rundlich, da ich halb Deutsch & Italienisch bin - Jedes mal wenn ich kurze Haare habe, bedrücken mich die schß Male; Entweder ich denke ich hätte kein rundliches Gesicht mehr, oder es wäre zu eckig -_- Jesus Christ, ... Ich trau mich nicht mal aus dem Haus wenn ich die bescheuerten Stoppeln sehe; Obwohl ich stoppeln will... schß' Muttermal neben der Nase, gaanz klein und flach doch in mein Augen gigantisch.

PS: Entfernen gibt nur Ärger mit den Eltern; Meistens bleibt eine Narbe die eigentlich größer als der Radius des Muttermales ist x'DD

Bitte um Hilfe :-P

Antwort
von Tiegerin, 20

Muttermale werden manchmal auch Schönheitsflecken genannt (;

Eine Freundin von mir hat eins mitten auf der Nase, ich finde das sieht sogar niedlich aus. Mach dir keinen Kopf, ich finde Muttermale besonders und hübsch (:

Kommentar von InstrTck ,

xD Ja die sind jetzt egal geworden auf Fotos sieht man die auch wirklich nicht... Sehe wohl nur ich o.O. Ich glaube ich war zu viel vor dem PC -_-* Isoliert in einem Zimmer aber die Pubertät geht langsam vorbei. Jetzt will ich aber locken ^-^

Kommentar von Tiegerin ,

Haha, man will immer das was man nicht hat.

Ist aber normal, man selbst findet immer alles mögliche an einem blöd, was andere nicht mal sehen :D kenn ich von mir selbst auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community